print preview

Flugaktivitäten

Einsätze 24/365

Einsätze der Luftwaffe können zu jeder Zeit angeordnet werden. Die mit Helikoptern durchgeführten SAR-Einsätze (Search and Rescue, resp. Suchen und Retten) zur Personensuche, die Drohnenflüge zur Überwachung der grünen Landesgrenze zu Gunsten des Grenzwachtkorps sowie die Unterstützung der Polizeiorgane gehören zu den Aufgaben, welche die Luftwaffe Tag und Nacht durchzuführen hat. 

Die Einsatzbereitschaft mit Kampfjets im Luftpolizeidienst wird bis Ende 2020 kontinuierlich ausgebaut.  

Woche  Datum  Region Grund
42
-
51
12.10.2020 jusqu'en début décembre 2020 Aéroport de Sion Dans le cadre de leur cours de transition sur l'avion de combat F/A-18, les nouveaux pilotes de jets doivent effectuer dès le 12 octobre deux à trois vols, en principe avec deux à trois atterrissages et remise de gaz (touch and go) par vol, afin de se familiariser aux particularités de l'aéroport de Sion et de sa topographie aux commandes d'un F/A-18.
46 19.10.2020
-
27.11.2020
Zentral und Ostschweiz

Im Zeitraum vom 19. Oktober bis zum 27. November 2020 werden sieben angehende Militärpiloten auf EC635 Helikoptern ihre Ausbildung im Navigations- und Tiefflug im östlichen Teil der Schweiz absolvieren. Dabei kann es in den Gebieten des Seetals, des unteren Reusstals von Sins bis Turgi, im Kanton Schaffhausen und in der ganzen Ostschweiz bis ins Rheintal zu erhöhter Tiefflugaktivität kommen.

Die Piloten lernen das taktische Helikopterfliegen. Dabei kann es in verschiedenen Gebieten vorkommen, dass Helikopter bis auf die Höhe von Baumwipfeln fliegen und überraschend auftauchen können.

Bei der Flugvorbereitung und während des Fluges wird dem Faktor Umwelt grösstmögliche Bedeutung zugemessen. Es ist aber unabdingbar, dass die Flüge wirklich im Tiefflug durch-geführt werden, damit der angestrebte Lerneffekt erzielt werden kann. Im Ernstfall wird von den Piloten erwartet, dass sie bei einer Rettungs- oder Hilfsaktion den Helikopter auch bei ungünstigem Wetter im Tiefflug optimal beherrschen und einsetzen können.

46 09.11.2020
-
13.11.2020

Entre Vevey et Nyon

Au-dessus d'installations militaires à Grolley, Romont et Torny

 

Le centre de compétence NBC-DEMUNEX organise sa campagne annuelle de vols de mesure de la radioactivité du 9 au 13 novembre 2020. 

À cet effet, un hélicoptère survolera les secteurs en question à une altitude d'environ 90 mètres en suivant des lignes parallèles, généralement espacées de 250 mètres. En raison de cette faible altitude de vol, une certaine nuisance sonore ne peut être évitée. Une pause de midi entre 12 et 13 heures sera respectée dans tous les cas.

Cette année, la zone mesurée s'étend le long de l'arc lémanique entre Vevey et Nyon. Pour l'entrainement des équipages, un vol de nuit aura également lieu au-dessus d'installations militaires à Grolley, Romont et Torny.

47 16.11.2020
-
20.11.2020
Ganze Schweiz

Ausbildungs- und Trainingsflüge finden zu den normalen Betriebszeiten der Militärflugplätze statt.

Von Oktober bis Ende März findet das Nachtflugtraining für die Kampfjets F/A-18 der Schweizer Armee statt. Dieses findet grundsätzlich am Montag von 18.00 bis 22.00 Uhr statt (Dienstag oder Mittwoch dient als Reserve bei schlechtem Wetter oder bei zusätzlichem Bedarf).

47 19.10.2020
-
27.11.2020
Zentral und Ostschweiz

Im Zeitraum vom 19. Oktober bis zum 27. November 2020 werden sieben angehende Militärpiloten auf EC635 Helikoptern ihre Ausbildung im Navigations- und Tiefflug im östlichen Teil der Schweiz absolvieren. Dabei kann es in den Gebieten des Seetals, des unteren Reusstals von Sins bis Turgi, im Kanton Schaffhausen und in der ganzen Ostschweiz bis ins Rheintal zu erhöhter Tiefflugaktivität kommen.

Die Piloten lernen das taktische Helikopterfliegen. Dabei kann es in verschiedenen Gebieten vorkommen, dass Helikopter bis auf die Höhe von Baumwipfeln fliegen und überraschend auftauchen können.

Bei der Flugvorbereitung und während des Fluges wird dem Faktor Umwelt grösstmögliche Bedeutung zugemessen. Es ist aber unabdingbar, dass die Flüge wirklich im Tiefflug durch-geführt werden, damit der angestrebte Lerneffekt erzielt werden kann. Im Ernstfall wird von den Piloten erwartet, dass sie bei einer Rettungs- oder Hilfsaktion den Helikopter auch bei ungünstigem Wetter im Tiefflug optimal beherrschen und einsetzen können.

48 23.11.2020
-
27.11.2020
Ganze Schweiz

Ausbildungs- und Trainingsflüge finden zu den normalen Betriebszeiten der Militärflugplätze statt.

Von Oktober bis Ende März findet das Nachtflugtraining für die Kampfjets F/A-18 der Schweizer Armee statt. Dieses findet grundsätzlich am Montag von 18.00 bis 22.00 Uhr statt (Dienstag oder Mittwoch dient als Reserve bei schlechtem Wetter oder bei zusätzlichem Bedarf).

48 19.10.2020
-
27.11.2020
Zentral und Ostschweiz

Im Zeitraum vom 19. Oktober bis zum 27. November 2020 werden sieben angehende Militärpiloten auf EC635 Helikoptern ihre Ausbildung im Navigations- und Tiefflug im östlichen Teil der Schweiz absolvieren. Dabei kann es in den Gebieten des Seetals, des unteren Reusstals von Sins bis Turgi, im Kanton Schaffhausen und in der ganzen Ostschweiz bis ins Rheintal zu erhöhter Tiefflugaktivität kommen.

Die Piloten lernen das taktische Helikopterfliegen. Dabei kann es in verschiedenen Gebieten vorkommen, dass Helikopter bis auf die Höhe von Baumwipfeln fliegen und überraschend auftauchen können.

Bei der Flugvorbereitung und während des Fluges wird dem Faktor Umwelt grösstmögliche Bedeutung zugemessen. Es ist aber unabdingbar, dass die Flüge wirklich im Tiefflug durch-geführt werden, damit der angestrebte Lerneffekt erzielt werden kann. Im Ernstfall wird von den Piloten erwartet, dass sie bei einer Rettungs- oder Hilfsaktion den Helikopter auch bei ungünstigem Wetter im Tiefflug optimal beherrschen und einsetzen können.

49 30.11.2020
-
04.12.2020
Ganze Schweiz

Ausbildungs- und Trainingsflüge finden zu den normalen Betriebszeiten der Militärflugplätze statt.

Von Oktober bis Ende März findet das Nachtflugtraining für die Kampfjets F/A-18 der Schweizer Armee statt. Dieses findet grundsätzlich am Montag von 18.00 bis 22.00 Uhr statt (Dienstag oder Mittwoch dient als Reserve bei schlechtem Wetter oder bei zusätzlichem Bedarf).

Flugvorführungen – Airshows

Die Daten und Zeiten der Flugvorführungen (inkl. vorangehende Trainings) der Kunstflugformationen


finden Sie in untenstehender Veranstaltungsliste: 


Fachstelle Fluglärm Schweizer Luftwaffe
Militärflugplatz Dübendorf
Postfach 1072
CH-8600 Dübendorf

Kontaktformular


Fachstelle Fluglärm
0800 002 440

08.30 Uhr bis 12.00 Uhr
13.30 Uhr bis 16.30 Uhr