print preview

Zurück zur Übersicht Meldungen / Berichte


Zur staatsrechtlichen Stellung des Generals

Der Autor ordnet die Stellung des Generals in der schweizerischen Staatsordnung aus rechtlicher Sicht und unter Berücksichtigung der rechtshistorischen Entwicklung ein. Er gibt Einblicke in die Wahl des Generals, in das Mandat, welches er vom Bundesrat erhält und geht in diesem Kontext auch der Frage der Truppenmobilisierungen von 1848 bis in die heutige Zeit nach. Der Artikel basiert auf der Bachelorarbeit des Autors.

02.12.2022 | Valentin Streiff

Foto: VBS/DDPS

  • Artikel lesen
    Zur staatsrechtlichen Stellung des Generals
    PDF, 7 Seiten, 281 KB

Redaktionsnotiz

stratos ist die militärwissenschaftliche Zeitschrift der Armee. Sie richtet sich an ein Fachpublikum und an eine interessierte Öffentlichkeit und will relevante Themen zu Armee, Verteidigung, Sicherheit und Sicherheitspolitik zur Diskussion bringen. Sie erscheint zweimal jährlich in gedruckter Form und be steht daneben als digitale Plattform, auf welcher laufend neue Beiträge publiziert werden

www.armee.ch/stratos

Zurück zur Übersicht Meldungen / Berichte