print preview

Zurück zur Übersicht WEF – CUMINAIVEL


Kopf des Tages: Evgenij Nestrenko

Wer sind die AdA am WEF und was machen sie bei ihren Einsätzen? Cuminaivel veröffentlicht regelmässig Stimmen aus der Truppe.

01.06.2022 | CUMINAIVEL | sf

 

Nur noch ein paar Tage bis Soldat Nestrenko endlich wieder seine drei Kinder in die Arme schliessen kann. «Ich vermisse sie sehr. Es ist so ungewohnt ruhig ohne sie», meint der 24-Jährige Ilanzer. Besonders das Geschichtenerzählen fehlt ihm.

Nicht gerade mit Geschichtenerzählen, dafür aber mit Kommunikation im weiteren Sinn beschäftigt sich der Richtstrahlpionier hier an seinem zweiten WEF. Er ist unter anderem dafür zuständig, dass die Funkverbindung stets gewährleistet ist. Dabei helfen ihm seine Kameraden, was ihm besonders gefällt: «Mit vielen von ihnen war ich schon in der RS. Das hier ist fast eine zweite Familie», meint der junge Vater. Dafür kämpft er mit einem - man möchte schon fast sagen - Luxusproblem: «Hier schlafen wir zum ersten Mal in Kasernenbetten statt in der Zivilschutzanlage. Das mag ich nicht!» Die schmalen Pritschen ohne Tageslicht sind Nestrenko lieber. Aber er kann sich trösten: «Nach dem WK gehe ich mit meiner Familie in die Ferien, wahrscheinlich nach Deutschland in den Europapark.»


Zurück zur Übersicht WEF – CUMINAIVEL