print preview

Zurück zur Übersicht WEF – CUMINAIVEL


Kopf des Tages: Ines Widmer

Wer sind die AdA am WEF und was machen sie bei ihren Einsätzen? Cuminaivel veröffentlicht regelmässig Stimmen aus der Truppe.

27.05.2022 | CUMINAIVEL | rb


Major Ines Widmer hat schon vieles erlebt. Als Helikopterpilotin fliegt sie Bundesräte zu wichtigen Terminen, löscht Waldbrände im In- und Ausland und arbeitet als Instruktorin bei der Luftwaffe. Während des WEF ist sie als eine von zwei Chief Flight Operators (CFO) des Heliports Pischa im Einsatz. Dort ist sie verantwortlich für den Flugbetrieb und koordiniert mit den Piloten und der Kantonspolizei Graubünden den reibungslosen Transport der Gäste. «Bei uns kommen nur völkerrechtlich geschützte Personen und ihre Delegationen an», sagt Maj Widmer. Jeder weitere Luftverkehr nach Davos sei während der Durchführung des Jahrestreffens vom Kanton Graubünden verboten worden.

Die 51-jährige Berufsmilitärpilotin aus Dübendorf ist bereits seit 1993 in der Armee. Damals erlaubte das Schweizer Militär als erste Armee im deutschsprachigen Raum, dass Frauen Dienst leisten dürfen. Seit 1995 arbeitet Maj Widmer berufsmässig für das Militär. In ihrem zivilen Leben nimmt sich die viel beschäftigte Pilotin auch gerne mal eine Auszeit und kümmert sich um ihre Kinder. Ausserdem ist sie begeisterte Velo- und Skifahrerin. «Hauptsache draussen!» So lautet das Motto von Maj Widmer, die trotz ihrer Leidenschaft für das Fliegen auch immer wieder gerne festen Boden unter den Füssen hat.


Zurück zur Übersicht WEF – CUMINAIVEL