print preview Zurück zur Übersicht WEF – CUMINAIVEL

Die Schweiz präsentieren

In der Woche des WEF sind viele Blicke nach Davos gerichtet. Die internationale Aufmerksamkeit und die Anwesenheit hochrangiger Gäste ermöglicht der Schweiz eine vielversprechende Vermarktungsplattform. Eigens dafür hat der Bund das House of Switzerland errichtet.

22.01.2020 | CUMINAIVEL | rb

200120_House_of_SwitzerlandDSC01864



Üblicherweise ist das House of Switzerland im Ausland unterwegs, insbesondere an olympischen Spielen. Dort dient es als Schweizer Treffpunkt um Medaillengewinne zu feiern oder um im öffentlichen Austausch die Wahrnehmung der Schweiz im Ausland zu verbessern. Die Ausgabe am WEF 2020 steht jedoch in einem anderen Fokus:  «Das WEF ist ein wichtiger Event, der von der Schweiz als Kommunikations- und Netzwerkplattform genutzt wird», sagt Peter Fankhauser, stellvertretender Leiter von Präsenz Schweiz, die Unterorganisation des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten (EDA), welche das House of Switzerland realisiert hat.

Im Logenbereich der Vaillant Arena in Davos hat sich das EDA für eine Woche eingemietet und veranstaltet verschiedene thematische Events. Hauptsächlich sind nationale und internationale Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft zu Talks und Diskussionen eingeladen. Für die Bundesräte stehen zudem vier separate Sitzungszimmer für persönliche bilaterale Gespräche zur Verfügung.

Militär kontrolliert Eingänge

Nur unweit vom Kongresszentrum entfernt, herrschen auch im und rund um das House of Switzerland strikte Sicherheitsvorkehrungen. «Ohne die Mithilfe der Kantonspolizei und des Militärs wäre das alles aber nicht möglich», sagt Peter Fankhauser über das Projekt. An den Eingängen kontrollieren Militär- und Kantonspolizei die Gäste.

Zum WEF-Jahrestreffen versammeln sich seit 50 Jahren globale Akteure aus der ganzen Welt in der Schweiz. Um anlässlich der Jubiläumsausgabe die besondere Rolle des WEF und der Schweiz hervorzuheben, hat der Bund einen Bildband mit dem Titel «Hosting the World» über die fünfzigjährige Geschichte des WEF anfertigen lassen. Die Buchvernissage findet anlässlich der Eröffnung des House of Switzerland am Dienstagabend statt. Am Mittwochabend ist das House of Switzerland zusätzlich für die Zivilbevölkerung geöffnet.