print preview

Ritornare alla pagina precedente Comando Operazioni


Kopf des Tages: Cyril Bieri

Wer sind die AdA am WEF und was machen sie bei ihren Einsätzen? Cuminaivel veröffentlicht regelmässig Stimmen aus der Truppe.

17.05.2022 | CUMINAIVEL | sa


Angehörige der Armee (AdA), die Spitzensport betreiben, haben die Möglichkeit, ihren Militärdienst im Kompetenzzentrum Sport der Armee zu absolvieren. Dazu gehört auch Oblt Bieri. Er ist Kommandant der MP Bereitschaftskompanie. Gleichzeitig ist der 28-Jährige Spitzensportler und hat an den vergangenen Olympischen Spielen in Peking als Teil des Viererbob-Teams teilgenommen. Somit ist Bieri Mitglied des Elite A-Kaders von Swiss Sliding. Der Berufsoffizier gesteht, dass der Spagat zwischen Spitzensport und Armee nicht ganz einfach ist: «Vor allem die militärische Vorbereitung für den Einsatz am WEF ist sehr intensiv. In dieser Zeit kommt das Training zu kurz». Mittlerweile habe er aber wieder mehr Freizeit und könne sich daher vermehrt dem Sport widmen, so Bieri. «Ich gehe hauptsächlich am frühen Morgen und am Abend meinem Training nach. Die Tage sind dann zwar lang, aber der Sport ist mir sehr wichtig».

Wie es bei ihm beruflich und sportlich in Zukunft weitergeht, lässt er offen: «Die Armee pusht meine Karriere», sagt Bieri und ergänzt, dass es irgendwann fertig sein wird mit dem Spitzensport. «An der Heim-WM 2023 in St. Moritz will ich aber ganz sicher noch dabei sein». Dort wird der Militärpolizist, sofern alles nach Plan verläuft, also nochmals die Bobbahn hinunterrasen.


Ritornare alla pagina precedente Comando Operazioni