Sonder- / Ausnahme- / Auslandbewilligungen / Panzerverschiebungen

Titelbild-Sonder-Ausnahme-Auslandbewilligungen-Panzerverschiebungen

  • Autobahnbewilligungen Art. 66 VMSV

  • Bewilligung für Ausnahmefahrzeuge und -transporte Art. 54 VMSV

  • Fahrten mit Raupenfahrzeugen (Pz Verschiebungen) Art 56 VMSV

    => Bewilligung der Militärpolizei erforderlich.

  • Bewilligung für Auslandfahrten mit M+ Kontrollschildern

     Für Fahrten ins Ausland mit M+ Kontrollschildern ist immer eine Bewilligung des Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamtes der Armee (SVSAA) notwendig.
    Das schriftliche Gesuch ist mindestens 7 Tage im Voraus (Kontaktadresse) einzureichen.
    Das SVSAA ist ausschliesslich für den Einsatz der Fahrzeuge mit M+ Kontrollschildern im Ausland zuständig, der Auslandeinsatz an sich ist mit dem Militärprotokoll abzusprechen (+41 31 324 53 15).

  • Auslandbewilligung / Internationale Versicherungskarte "Grüne Karte"

     Militärfahrzeuge benötigen eine Bewilligung für Auslandfahrten mit M Kontrollschildern sowie die internationale Versicherungskarte "Grüne Karte" für Länder, welche gemäss Länderkarte des nationalen Versicherungsbüro Schweiz, dunkelgrün dargestellt sind. Die Gültigkeitsdauer ist im Feld "3. GÜLTIG" ersichtlich.
    Das SVSAA erstellt die Auslandbewilligung und stellt diese zusammen mit der angeforderten internationalen Versicherungskarte "Grüne Karte" direkt an den Antragsteller zu.

Gesetzliche Grundlagen:

Art. 68 Strassenverkehrsgesetz SVG

Verkehrsversicherungsverordnung VVV


Logistikbasis der Armee Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamt der Armee
Sonder- / Ausnahme- / Auslandbewilligungen
Rodtmattstrasse 110
CH-3003 Bern
Tel.
+41 58 464 29 06


Kontakt drucken

Logistikbasis der Armee

Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamt der Armee
Sonder- / Ausnahme- / Auslandbewilligungen
Rodtmattstrasse 110
CH-3003 Bern

Karte ansehen