print preview Zurück zur Übersicht Territorialdivision 3

Eine Kompanieeinsatzübung mit Gewehr und Schutzmaske

Unter der Leitung von Stabchef Hptm Claude Herger wurden Teile des Geb Inf Bat 91 im Rahmen einer mehrtägigen Übung trainiert.

27.08.2019 | PIO Geb Inf Bat 91, Fachof (Hptm) Oliver Küsterling

GebInfBat91_ENZIAN1

Eine weitere Kompanieeinsatzübung stand unter anderem im Zeichen der ABC-Abwehr. ABC ist das Akronym für atomare, biologische und chemische Kampf- und Gefahrenstoffe.

Die Abwehr dagegen beinhaltet das Tragen von Schutzanzug, Schutzmaske, Überstiefel und Schutzhandschuhe. Für die Entgiftung wurde eine behelfsmässige Dekontaminationsstelle durch die ABC-Spürer aufgebaut und betrieben. Insbesondere bei starker Sonneneinstrahlung wird diese zusätzlich getragene und abschirmende Ausrüstung für einen Soldaten zur Herausforderung.

Die mehrtägige Übung beinhaltete nebst dem ABC-Bereich einen Marsch, den Bezug eines neuen Raumes und den Angriff nach einem Begegnungsgefecht. Alle diese beschriebenen Aufgaben sind Kompanieeinsatzverfahren und für das Kader und die Truppe höchst anspruchsvoll.

geb_inf_bat_91
Medienkontakt
Fachof (Hptm) Oliver Küsterling
Presse- und Informationsoffizier
Geb Inf Bat 91

E-Mail