Territorialdivision 2

Vision Ter Div 2: Kette

Territorialdivision 2 – Sicherheit verbindet

Die Ter Div 2 besteht aus dem Stab, den kantonalen Territorial-Verbindungsstäben (je 1 pro Kanton), dem Territorialdivisions-Stabsbataillon 2, den Infanteriebataillonen 11, 20, 56 und 97, dem Geniebataillon 6 und dem Rettungsbataillon 2. Im Rahmen von Einsätzen können ihr zusätzliche Bat/Abt zugewiesen oder unterstellt werden. Die Ter Div 2 führt Armeeeinsätze in ihrem Raum in den Bereichen HELFEN - SCHÜTZEN – KÄMPFEN.

Auftrag

Die Ter Div 2

  • Stellt die Führungsbereitschaft für Einsätze sicher.
  • Führt die Mobilmachung im Raum.
  • Bildet die unterstellten Truppenkörper aus.
  • Ist Dauerpartner der zugewiesenen sieben Kantone und garantiert eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen der Armee und den Kantonen.
  • Führt und koordiniert die territorialdienstlichen Fachbereiche.
  • Pflegt den militärischen Kontakt mit dem grenznahen Ausland.
  • Stellt die Ausbildung und Führungsbereitschaft der kantonalen Territorial-Verbindungsstäben sicher.
  • Führt die jeweils unterstellte Koordinationsstelle.
  • Stellt die Verbindung zu den zivilen Bildungsstätten (vor allem Hoch- und Berufsschulen) sicher. 

Für Ihre Sicherheit

  • sind wir Ihr verlässlicher Partner im Einsatz dank hoher Bereitschaft und gezielter Ausbildung;
  • sorgen wir für neue Verbindungen, wenn nichts mehr geht;
  • trainieren wir gemeinsam mit unseren zivilen Partnern;
  • koordinieren wir militärische Ausbildungsbedürfnisse mit den vorhandenen Ressourcen in unserem Raum;
  • leisten wir Beiträge zur Koordination der zivil-militärischen Ausbildung und Zusammenarbeit.

Einsatzraum

Schweizer Karte mit gefärbten Umrissen der Ter-Div-2-Kantone

Der Einsatzraum der Ter Div 2 umfasst die Kantone Luzern, Obwalden, NidwaldenSolothurn, Basel-Stadt, Basel-Landschaft und Aargau.

Struktur

Organigramm Kdo Ter Div 2

Organigramm


Video


News

Ehrengäste zu Besuch beim G Bat 6

Eine hochrangige Delegation des Kantons Luzern mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft hat am Mittwoch, 20.02.19 das G Bat 6 besucht.

Herr Regierungsrat Paul Winiker, Vorsteher des Justiz- und Sicherheitsdepartementes des Kantons Luzern, konnte sich beim Bau einer Schwimmbrücke sowie beim Einbau der Unterstützungsbrücke 46m von der Leistungsfähigkeit  des G Bat 6 überzeugen.

Herr Ständerat Damian Müller sowie Frau Kantonsratspräsidentin Hildegard Meier unterstrichen die Wichtigkeit der Schweizer Armee und dankten den Kadern für ihren wertvollen Einsatz.

Div Hans-Peter Walser, Kdt Ter Div 2, dankte der Delegation für das grosse Interesse und für die gezeigte Wertschätzung gegenüber den dienstleistenden AdA des G Bat 6.

 
 


Jahresrapport 2019 der Ter Div 2

org_photo_6553702_1549637026000


Am Freitag, 8.2.2019, fand der Jahresrapport der Ter Div 2 im vollen Le Théâtre Emmen statt. Kader aller unterstellten Einheiten, geladene Gäste aus Politik, Wirtschaft, Bildung und Militär versammelten sich in Emmenbrücke, wo Divisionär Hans-Peter Walser nach einem Jahr der Umsetzung der WEA für seine unterstellten Verbände eine gute Bilanz zog. In einem Rückblick präsentierte er das im 2018 Geleistete und setzte seine Ziele und Erwartungen für das laufende Jahr.

Regierungsrat Paul Winiker, Militärdirektor des Kantons Luzern, überbrachte ein Grusswort und plädierte für den Verbleib im Militärdienst, der nicht durch den Zivildienst ersetzt werden kann. Kriegsfotograf Alex Kühni zeigte Bilder aus seinen Irak-Einsätzen während der neunmonatigen Schlacht um Mossul in den Jahren 2016 und 2017 und rief damit ins Bewusstsein, dass Sicherheit, Wohlstand und Freiheit, die wir in unserem Land geniessen dürfen, nicht selbstverständlich sind und woanders hart umkämpft werden.

Korpskommandant Aldo Schellenberg, Chef Kommando Operationen und stellvertretender Chef der Armee, ging in seinem Referat auf das Leistungsprofil der Armee sowie deren Entwicklung ein. Er erläuterte die wieder eingeführte Mobilmachung, die Beschaffung von neuen Systemen sowie deren Finanzierung.

Der Emmer Gemeindepräsident Rolf Born, bis 2018 noch Stabschef der Ter Div 2, wurde im Rahmen des Jahresrapports nochmals feierlich für seine Dienste verdankt und vom Militärdienst verabschiedet.

Nähere Informationen entnehmen Sie der Medienmitteilung.

Weitere Bilder und Beiträge finden Sie auf Facebook: https://www.facebook.com/TerDiv2/

Medienmitteilung


Agenda

Termine 2019


Publikationen

Kommandantenbrief


Portrait Territorialdivision 2

Die neu gegliederte Territorialdivison 2 präsentiert sich mit einer neuen, modernen Broschüre.

 

Infos für AdA

Wichtige Information an die AdA die in Milizformationen mit hoher Bereitschaft (MmhB) eingeteilt sind

Wichtige Information an die in Milizformationen mit hoher Bereitschaft (MmhB) eingeteilten AdA

Ab dem 1. Januar 2019 werden neu - ohne Ankündigung - einmal jährlich Testalarme für die MmhB durchgeführt. Das Kommando Operationen löst diese Alarme aus

Was ist unverzüglich zu tun?

Der AdA bestätigt den Empfang der Alarmierung und geht gemäss dem darin beschriebenen Vorgehen vor. Nicht einrücken

 

Weitere Informationen dazu unter:
Mein Militärdienst > Dienstleistende > Alarmierung bei Mobilmachung



Zivile - militärische Ausbildung

Beratungsorgan für alle Zweigstellen

Oberst i Gst Thomas Schneider

SC/C Ausb Kdo Ter Div 2
Kaserne
CH-5001 Aarau

Tel +41 58 481 32 22

E-Mail: thomas.schneider@vtg.admin.ch



Badge Ter Div 2

Kommandant Ter Div 2

Kdo Territorialdivision 2 Kaserne
CH-5001 Aarau



Bürozeiten:
Montag–Donnerstag
07.30–12.00; 13.30–17.00
Freitag
07.30–12.00; 13.30–16.30
Samstag/Sonntag geschlossen
Tel.
+41 58 481 32 20

E-Mail


Kurzadresse


www.armee.ch/ter-div-2


Kontakt drucken

Kdo Territorialdivision 2

Kaserne
CH-5001 Aarau



Bürozeiten:
Montag–Donnerstag
07.30–12.00; 13.30–17.00
Freitag
07.30–12.00; 13.30–16.30
Samstag/Sonntag geschlossen

Karte ansehen