print preview

Territorialdivision 1

image.Bandeau+ter+div+1_2020

 

RUHIG, AUFRECHT, VORWÄRTS !

 

Die Territorialdivision 1 der Schweizer Armee ist mit der Westschweiz verwurzelt. Sie ist in der Romandie und dem Kanton Bern militärischer Ansprechpartner gegenüber der Politik und den verschiedenen Sicherheitspartnern.

Der Territorialdivision 1 sind acht Bataillone unterstellt. Je nach Auftrag und Bedarf können weitere Truppen aus anderen Territorialdivisionen zugewiesen werden.

Zudem steht die Territorialdivision 1 mit den ihr unterstellten Territorialverbindungsstäben in direktem Kontakt mit ihren sieben Kantonen (Bern, Freiburg, Jura, Neuenburg, Waadt, Genf und Wallis).

 

  • Im Rahmen der Subsidiarität führt die Territorialdivision 1 Unterstützungseinsätze zugunsten der zivilen Behörden im Bereich Sicherheit und Katastrophenhilfe.
  • Sie stellt eine funktionierende Partnerschaft mit den zuständigen politischen Behörden, zivilen Sicherheitspartnern, der Kantonspolizei, der Grenzwache, den Hochschulen und den Nachbarländern sicher.
  • Über die Koordinationsstelle 1 stellt die Territorialdivision 1 verschiedene Infrastrukturen, wie beispielsweise Waffen-, Schiessplätze und Truppenunterkünfte. Dabei stellt sie den guten Austausch zwischen den Truppen, der Gemeinden und betroffenen Dritten sicher.

Feedback zum Engagement CORONA 20

Letze Nachrichten

11.05.2021

Ter Div 1 | Das Geniebataillon 2 stellt während der Übung "BRIDGE" sein Können unter Beweis
BatG2

Die Übung "BRIDGE" ermöglichte dem Geniebataillon 2, sich im Einsatz seiner diversen Brückensysteme zu üben. Unter dem Druck von Zeit und Bedrohungen mussten die Kompanien ihr grosses Know-how unter Beweis stellen, um für das Überqueren der Infanterieschule 2, die ebenfalls an der Übung teilnahm, bereit zu sein.

07.09.2020

Kdo Op | Ein Steg zwischen drei Fronten
001

Ein Steg im Kanton Jura trennt die Schweiz und Frankreich. Er markiert den Punkt, an dem sich im Ersten Weltkrieg die Armeen dreier Staaten gegenüberstanden. Soldaten des Geniebataillons 2 haben ihn kürzlich im Auftrag eines historischen Vereins erneuert.

24.04.2020

Kdo Op | Bereit für den Grenzschutz

Das Infanteriebataillon 19, das am 16. April seinen Dienst angetreten hat, wird zur Unterstützung der Eidgenössischen Zollverwaltung an den Grenzen eingesetzt. Etwa tausend Infanteristen durchlaufen derzeit in Bure eine Einsatzbezogene Ausbildung. In den kommenden Wochen werden sie den Grenzschutzbeamten bei der Durchsetzung von Einreisebeschränkungen helfen.

04.12.2019

Kdo Op | Startschuss zum Training für die Patrouille des Glaciers 2020
Titelbild

Die Auslosung der Startplätze für die Patrouille des Glaciers (PdG) markiert für die meisten Teams offiziell den Beginn der Trainingsphase. Um den Teilnehmern eine bestmögliche Vorbereitung auf das grosse Rennen zu ermöglichen, organisierte das Kommando der PdG unter der Führung von Oberst i Gst Daniel Jolliet – selbst ein passionierter Skitouren-Rennläufer – die Veranstaltung «Objectif PdG 2020».

21.12.2018

Kdo Op | Lauberhorn
lauberhorn_d

Im Berner Oberland finden auch in dieser Saison die traditionellen Skirennen statt. Ebenso traditionell wie der Anlass selbst ist die Unterstützung durch die Schweizer Armee, ohne die diese Skirennen nicht möglich wären.

Medien

Übung KURASO 2019

Rapport der Territorialdivision 2019

rap_div_ter_1_cover

 

 

Le rapport annuel de la division territoriale 1 s'est déroulé le vendredi 3 mai 2019 au Forum Fribourg à Granges-Paccot. Devant près de 1200 officiers et sous-officiers supérieurs incorporés dans la division, et en présence de plus de 100 invités civils et militaires, le Divisionnaire Yvon Langel, commandant de la division, a dressé un bilan positif des engagements  et a donné ses directives pour l'année 2020. Ce rapport a aussi été l'occasion d'une discussion entre le Divisonnaire et de jeunes officiers sur l'expérience tirée du commandandement.

Foire du Valais 2018

FoireduValais18

 

Die Schweizer Armee ist Ehrengast an der Foire du Valais 2018. Weiter Impressionen finden Sie unter den folgenden Links: 

https://www.facebook.com/divisionterritoriale1/

https://www.instagram.com/divter1

  •  

Rapport der Territorialdivision 2018

Divisionär Yvon Langel präsentierte vor mehr als 1'000 geladenen Gästen (Offiziere, höhere Unteroffiziere, Behörden und Zivile) die Einsätze der Territorialdivision 1 und einen Ausblick auf 2019.

Lunch Event 2018

Le jeudi 20 septembre 2018, le Commandant de corps Philippe Rebord, Chef de l'Armée, a reçu à Microcity Neuchâtel les représentants des milieux de l'économie, de l'éducation, de la culture et de la politique pour un dialogue/échange. Les conseillers d’État Alain Ribaux et Jean-Nathanaël Karakash ont apporté les messages des autorités politiques.

Bandeau corrigé

La Région Territoriale 1 a été engagée sur un grand exercice : "TORNADO 2017" qui a porté sur le thème de l’aide en cas de catastrophe en milieu urbain. Cet exercice a été organisé de concert avec les instances sécuritaires civiles du canton de Neuchâtel. Il s'est déroulé du 19 au 22 juin, essentiellement en ville de Neuchâtel et a engagé plus de 1'000 participants (civils et militaires) issus de 15 corps constitués aux échelons de l’armée, du canton et des communes.

 

Info média et revue de presse

Info média

L'Equipier

Galerie photos de l'exercice

Présentation de l'exercice à la presse

Le jeudi 15 juin une conférence de presse au Château de Colombier a permis de présenter l'exercice TORNADO aux médias.

Bat acc 1 Construction d'une passerelle pour pétion

Ces sapeurs du bat acc 1 travaillent sans relâche à la construction de la passerelle salvatrice.

Construction d'un pont en poutres d'acier

Le Bat acc 1 construit un pont en poutrelles d'acier à Walperswill sur l'Aar près du lac de Bienne

Rapport de coordination

Mardi 20 Juin : Rapport de coordination entre les autorités civiles et le cdt du bat acc 1 à Neuchâtel.

Transport d'eau

Mardi 20 juin: Donnée d'ordre à la Collégiale à Neuchâtel. Mission: établir un transport d'eau du lac au Château par les rues étroites de la vieille ville.

Prise d'eau quai Ostervald à Neuchâtel

Mardi 20 juin: Prise d'eau quai Ostervald à Neuchâtel pour la cp 3/1.

Aufgebotsdaten

Bitte tragen Sie die Bezeichnung der Truppe oder Schule, wie im Dienstbüchlein vermerkt, in die Suchmaske ein. Bei nicht genauerer Beschreibung werden alle Abteilungen aufgelistet, wie z.B. «Art Abt», für alle Artillerie Abteilungen. Gleiches gilt für Zahlen, wie beispielsweise 11/1 für alle Einheiten mit dieser Zahlenbezeichnung.

Coronavirus: Informationen für Armeeangehörige.

Information

Aufgrund der aktuellen Lage kann es zu kurzfristigen Anpassungen gewisser Dienstleistungsdaten kommen.

Für Fragen – siehe Kontaktdaten Link: Coronavirus: Informationen für Armeeangehörige.

Erläuterungen mit militärischen Aufgebot

AdA, deren Ausbildungsdienst der Formationen im öffentlichen militärischen Auf¬gebot aufgeführt ist, erhalten spätestens 21 Wochen vor Beginn der Dienstleistung eine Dienstanzeige.

1. Für Einzelheiten in Bezug auf das Einrücken ist der persönliche Marschbefehl massgebend. 

Der Marschbefehl berechtigt während der Gültigkeitsdauer zur freien Fahrt in Uniform auf allen Strecken der Schweizerischen Transportunternehmen.

2. AdA, die 14 Tage vor Beginn des Dienstes den persönlichen Marschbefehl noch nicht erhalten haben, melden dies sofort dem Kommandanten ihrer Einteilungsformation bzw. der Stelle, die den Dienst angekündigt hat.

3. Ein besonderes Aufgebot erhalten:

– AdA, deren Einteilungsformation im öffentlichen militärischen Aufgebot nicht aufgeführt ist oder ein Datenfeld ein «X» aufweist;

– AdA welche früher einberufen bzw. später entlassen werden;

– AdA welche den Dienst nicht mit ihrer Einteilungsformation leisten oder einen Dienst zu leisten haben, für welchen die Daten gegenüber dem öffentlichen militärischen Aufgebot geändert wor-den sind.

AdA, die mit den öffentlichen Verkehrsmitteln wegen grosser Entfernung nicht rechtzeitig am Einrü-ckungsort eintreffen, können am Vortag einrücken. In diesem Fall machen die Betroffenen ihrem Kommandanten rechtzeitig eine entsprechende Meldung. Der Kommandant stellt dem AdA einen neuen Marschbefehl zu und regelt Unterkunft sowie Verpflegung am Einrückungsort.

Wenn Sie krank oder verletzt, aber trotzdem reisefähig sind, haben Sie einzurücken. Beim Einrücken zu Beginn einer Dienstleistung melden Sie sich bei der sanitarischen Eintrittsmusterung (SEM) und geben Ihre Krankheit oder Verletzung an. Wenn Sie infolge Krankheit oder Unfall nicht reisefähig sind und deshalb nicht einrücken können, müssen Sie dies Ihrem Kommandanten umgehend schriftlich melden. Der Meldung ist Ihr Dienstbüchlein und ein Arztzeugnis beizulegen, das die Reiseunfähigkeit bestätigt. Bei knappen Zeitverhältnissen ist eine zusätzliche telefonische Vormeldung angezeigt.

Telefonnummern von militärischen Dienststellen, die vollständige militärische Anschrift sowie der Standort und die Telefonnummer der Formationen können beim Büro Schweiz, 031 381 25 25, erfragt werden. Weitere Informationen über die Absolvierung der Militärdienstpflicht können im Internet unter www.armee.ch/info abgefragt werden.

Suchen im militärischen Aufgebotstableau

Studium und Armee - Kontakte

Divisionär Yvon Langel

6707_004_Pass

Kdt Ter Div 1


Brigadier Yves Charrière

Br_Charrière_Tenue_B (2)

Kdt Stv


Chefadj Etienne Bernard

Bernard_Etienne_1_Pass

Fhr Geh Kdt


Oberst i Gst Michel-Pierre Marmy

Marmy

Chef Ausb / SC HQ


Oberst i Gst Hans-Jakob Reichen

Reichen

SC


Oberstlt Jean-Claude Gagliardi

Gagliardi

C Ei / Ausb I


Oberstlt Stefan Spahr

Spahr

C Ei / Ausb II


M. Laurent Bovay

Laurent Bovay

Dienstchef

M. Christophe Reymond

M_Reymond

Chef Kanzlei / Stellvertrerer Chef Dienste


Fourrier Billy Meyer

Four_Meyer_Tenue_A

Chef Triage / stellvertretender Leiter Kanzlei


Adj sof Jean-Claude Gaspoz

nouscontacter.parsys.48291.Image

Sof sup adjt EM


Frau Ursula Clausen

nouscontacter.parsys.0007.Image

Assistentin Kdt


M. Martin Ries

Martin Ries - collaborateur spécialisé

                         spezialisierter Mitarbeiter


Oberst i Gst Daniel Jollier

Colonel EMG Daniel Jolliet

Kdt PdG


Carte de la div ter 1


Die 4 Territorialdivisonen
Die vier Territorialdivisonen

Badge Ter Div 1


Der Kommandant

Territorialdivison 1 Place de la Navigation 4
Case postale 208
CH-1110 Morges 1
Tel.
+41 58 469 62 20

E-Mail


Kurzadresse


www.armee.ch/ter-div-1

Territorialdivison 1

Place de la Navigation 4
Case postale 208
CH-1110 Morges 1