Northrop F-5F Tiger II

Die in beiden Tiger-Serien mitbeschafften 12 Doppelsitzertypen Northrop F-5F Tiger II sind waffentechnisch und cockpitmässig gleich ausgerüstet wie die einsitzigen Jägertypen F-5E.

Northrop F-5F Tiger II
Gruppe
Luftfahrzeuge
Klasse
Schulflugzeuge
Kampfflugzeuge
Einsatzort
Luft

Hersteller: Northrop Corporation, Hawthorne, California, USA
Endmontage: Eidgenössisches Flugzeugwerk Emmen (heute RUAG Aviation)
Baujahr: 1976 und 1983/84
Verwendungszweck: Ausbildung (bis 2008, danach PC-21), Raumschutz
Besatzung: 1 Pilot, 1 Flugschüler oder Bordoperateur
Im Einsatz seit: 1976
Anzahl beschaffter Flugzeuge: 12
Anzahl Flugzeuge, die noch regelmässig geflogen werden: 4
(Stand im Juni 2015, ohne Einsitzer F-5E)

Registrationen: J-3201 bis J-3212

Die in beiden Tiger-Serien mitbeschafften 12 Doppelsitzertypen Northrop F-5F Tiger II sind waffentechnisch und cockpitmässig gleich ausgerüstet wie die einsitzigen Jägertypen F-5E. Damit können sie nebst dem Einsatz für Umschulung und Ausbildung (bis 2008, danach PC-21) auch für den Kampfeinsatz verwendet werden, wobei meistens ein Bordoperateur auf dem zweiten Sitz mitfliegt. Bewaffnet sind die F-5F mit einer 20 mm Kanone (der Einsitzer F-5E hat zwei) und zwei Lenkwaffen.

Technische Daten   
Max. Geschwindigkeit: 1'630 km/h, bzw. Mach 1.56
Max. Steigleistung: 166 m/s
Max. Einsatzhöhe: 16'000 m/M
Flugdauer: 2 Stunden
Reichweite: 956 km
Bauart: Freitragender Tiefdecker, gepfeilter Trapezflügel, Ganzmetall
Länge: 15.75 m
Höhe: 4.01 m
Spannweite: 8.13 m
Rüstgewicht: 5050 kg
Zuladung: 2'470 kg bzw. 3'480 kg
Max. Abfluggewicht: 11'060 kg
Triebwerk: Modell J85-GE-21A (zwei pro Flugzeug)
Hersteller: General Electric, USA
Typ: Axial-Turbo-Strahltriebwerk
Leerlauf-Drehzahl am Stand: 8300 U/min
bei Volllast: 16'600 U/min
Schub ohne Nachbrenner: je 1'557 daN
Schub mit Nachbrenner: je 2'224 daN
Ausrüstung: Schleudersitz, Druckkabine, Einziehfahrwerk, Landebremsschirm, Nasen- und Hinterkantenklappen, Luftbremsen, EKF-Ausrüstung
Bewaffnung: 1 Kanone, 2 Lenkwaffen