Luftwaffenausbildungs- und -trainingsbrigade

F/A-18 auf dem Tarmac, von hinten gesehen


Die Luftwaffenausbildungs- und -trainingsbrigade (LW AT Br) kümmert sich um die Ausbildung der Fliegertruppen:

  • Ausbildung der Miliz in den Funktionen des Fliegerbodenbereiches;
  • Grundausbildung der Berufsmilitärpiloten;
  • Erhalt des operationellen Know-hows im Bereich Drohnen;
  • Erhalt der Sprungdienst-Kompetenz für die Armee;
  • Führung und Ausbildung der Durchdiener für ihre eigenen Bedürfnisse sowie zugunsten des Einsatzes Luftwaffe;
  • Unterstützung von SPHAIR (Piloten- und Fallschirmselektion).

 

Ferner ist die Brigade im Bereich Nachrichten tätig:

  • Grundausbildung der Kader und Mannschaften der Luftwaffen Nachrichten Formationen;
  • Nachrichtenbeschaffung und Führungsunterstützung für den Einsatz der Luftwaffe;
  • Luftraumüberwachung im zugewiesenen Bereich;
  • Unterstützung bei der Aufbereitung der Radardaten der Luftwaffe.

 

Struktur der LW AT Br
Struktur der LW AT Br

Vorstellungsbroschüre der LW AT Br

Fl S 81

Logo Fl S 81

Die grosse Mehrheit der Spezialisten, die auf einem Flugplatz zum Einsatz kommen, wird in der Flieger Schule 81 (Fl S 81) ausgebildet, sei es im Bereich Kampfflugzeug, Lufttransport oder Flugplatz.

Die Fl S 81 befindet sich in Payerne.

LW Tng Kdo 82

Logo LW Tng Kdo 82

Im Luftwaffen Trainingskommando 82 (LW Tng Kdo 82) werden die Angehörigen der Armee auf Nachrichtenbeschaffungs-, Kommunikations- und Führungs­informationssystemen ausgebildet, mit welchen unter anderem die Piloten der Luftwaffe in ihren täglichen Einsätzen unterstützt werden.

Das LW Tng Kdo 82 befindet sich in Dübendorf.

Dro Kdo 84

Logo Dro Kdo 84

Die Hauptaufgabe des Drohnen Kommandos 84 (Dro Kdo 84) besteht in der Wahrung des operationellen Know-hows im Bereich Drohnen.

Das Dro Kdo 84 befindet sich auf dem Militärflugplatz von Emmen.

Pil S LW 85

Logo Pil S LW 85

Die Pilotenschule Luftwaffe 85 (Pil S LW 85) stellt die Auswahl zukünftiger Piloten (SPHAIR) sowie die Grund- und Weiterausbildung der Piloten bis zu deren Brevetierung sicher.

Die Pil S LW 85 befindet sich auf dem Militärflugplatz von Emmen.

LW Na Abt 1 & 2

Logos LW Na Abt 1 & 2

Die Luftwaffen Nachrichten Abteilungen 1 und 2 (LW Na Abt 1 und 2) stellen mit den je fünf Kompanien die Nachrichtenbeschaffung sowie die Führungsunterstützung für den Einsatz der Luftwaffe sicher.

Sie betreiben Nachrichten- und Wetterposten, unterstützen die Funkaufklärung der LW und betreiben Funk- und Führungsinformationssysteme zur Sicherstellung der Führung der unterstellten Verbände.

Die LW Na Abt 1 und 2 sind in Dübendorf basiert.

Mob LW Radar Abt 2

Logo Mob LW Radar Abt 2

Die mobile Luftwaffen Radar Abteilung 2 (Mob LW Radar Abt 2) stellt die Luftraum­überwachung im zugewiesenen Bereich sicher und unterstützt die Aufbereitung der Radardaten der Luftwaffe.

Dazu verfügt sie über drei mobile Luftwaffen Radarkompanien, welche je ein mobiles Radarsystem TAFLIR (taktisches Fliegerradar) betreiben, das in Tälern entstehende Radarschatten ausleuchten kann.

Die Mob LW Radar Abt 2 ist in Dübendorf basiert.

Badge Br IE FA

Der Kommandant

Kdo LW AT Br Caserne, bâtiment CE
1530 Payerne
Tel.
+41 58 466 20 70

E-Mail


Kontakt drucken

Kdo LW AT Br

Caserne, bâtiment CE
1530 Payerne

Karte

Karte ansehen