print preview

Feuerleitgerät 75/10 Skyguard

Allwettertaugliches System für die Bekämpfung von Flugzeugen im Tiefflug sowie im unteren und mittleren Höhenbereich bis 3000 m. Das Gerät übernimmt die Luftraumüberwachung, Zielerfassung, Berechnung der Vorhaltewerte und die Steuerung von zwei 35 mm Fliegerabwehrkanonen 63/12.

Skyguard
Gruppe
Unterstützungsmittel
Klasse
Fachsysteme
Einsatzort
Boden-Luft

Allwettertaugliches System für die Bekämpfung von Flugzeugen im Tiefflug sowie im unteren und mittleren Höhenbereich bis 3000 m. Das Gerät übernimmt die Luftraumüberwachung, Zielerfassung, Berechnung der Vorhaltewerte und die Steuerung von zwei 35 mm Fliegerabwehrkanonen 63/12. Für das Erfassen von überraschend auftauchenden Zielen auf sehr kurze Distanz ist ein optisches Zielsuchgerät angeschlossen. Die Bedienungsmannschaft besteht aus einem Feuerleitoffizier oder -unteroffizier, 2 Operateuren und dem Mann am optischen Zielzuweisungsgerät, das sich ausserhalb der Kabine befindet.
Mit dem Rüstungsprogramm 1997 wurde die Kampfwertsteigerung beschlossen: Verbesserung der Zielentdeckung, Verbesserung der Zielerfassung durch das Folgeradar, Verbesserung der Treffwahrscheinlichkeit auf manövrierende Flugziele, Erhöhung der elektronischen Störfestigkeit, Automation gewisser Bedienungsabläufe. Zusätzlich wurden neue Einsatzsimulatoren beschafft.