print preview Zurück zur Übersicht Luftwaffe

Trainingsflüge für die Luftwaffen Nachrichten Rekrutenschule

Vom Montag, 3. Mai, bis am Mittwoch, 5. Mai, führt die Luftwaffen Nachrichten Rekrutenschule 82 aus Dübendorf im Zürcher Oberland eine Übung durch. In diesem Rahmen sind auch diverse Flüge der Luftwaffe geplant, welche plötzlich auftretenden Lärm zur Folge haben können.

30.04.2021 | Kommunikation Verteidigung

©VBS/DDPS

Die Luftwaffen Nachrichten Rekrutenschule 82 aus Dübendorf wird im Rahmen ihrer Verbandsausbildung im Raum Zürcher Oberland den Einsatz von Sensoren zur Erkennung von Flugzeugen im unteren und mittleren Luftraum trainieren. Dazu führt die Luftwaffe vom Montag, 3. Mai, bis am Mittwoch, 5. Mai, in dieser Region diverse zum Teil tiefe Überflüge mit Propellerflugzeugen vom Typ Pilatus PC-7 und Pilatus PC-9 durch. Vereinzelt kommen auch Helikopter des Typs Eurocopter EC635 zum Einsatz. Durch diese Überflüge ist mit teilweise plötzlich auftretendem Fluglärm zu rechnen. Die Flüge sind am Montagnachmittag, am Dienstag und Mittwoch jeweils am Vor- und Nachmittag und am Mittwochabend bis spätestens 20:30 Uhr geplant.

Die Luftwaffe dankt der Bevölkerung für die Kenntnisnahme. Fragen zu den Flugaktivitäten können an Nummer 0800 002 440 gerichtet werden.