Zurück zur Übersicht Luftwaffe

Armee findet vermissten Pilzsammler

Am Samstagabend fand die Schweizer Armee mit einem FLIR-Helikopter einen 88-jährigen Mann, der sich im dichten Wald bei Wil (ZH) verirrt hatte. Der Mann ist wohlauf.

22.10.2018 | Kommunikation Verteidigung

Super Puma, FLIR


Der 88-jährige Mann hatte sich um 10.00 Uhr in den Wald begeben, um Pilze zu sammeln. Um 14.00 Uhr wollte er wieder zu Hause sein, traf aber dort nicht ein.

Die Kantonspolizei Zürich gelangte um 19.00 Uhr an die Luftwaffe und beantragte den Einsatz eines mit Wärmebildkamera (FLIR) ausgerüsteten Superpumas. Die Suche mit dem Helikopter begann um 21.04 Uhr. Bereits gut zehn Minuten später wurde die Person im dichten Wald bei Wil (ZH) gefunden und die Bodenpatrouille konnte zu ihr geleitet werden. Die Person ist wohlauf.

FLIR – Forward Looking Infrared

FLIR

Forward Looking Infrared (FLIR; deutsch etwa vorwärts gerichtetes Infrarotgerät) ist ein bildgebendes Verfahren, das Infrarotstrahlung auswerten kann.

Wikipedia

Mehr zum Thema

Einsatz der Luftwaffe