print preview

Führungsinformationssystem Heer

Führungsinformationssystem Heer

 

Zu den Hauptaufgaben des militärischen Führungsinformationssystems des Heeres (FIS HE) als Teil der vernetzten Operationsführung gehören die Unterstützung und Sicherstellung der Führungsprozesse in der Aktionsplanung und der Lageverfolgung von Einsatzverbänden im gesamten Einsatzspektrum.

 

Planung

Weiterentwicklung

Das Ausbildungskonzept und das Einsatzkonzept Führungsinformationssystem Heer Technologieanpassung (FIS HE TA) sind genehmigt und den betroffenen Kommandostellen zugesandt worden.

 

Folgende Inhalte werden darin abgehandelt:

  • Grundkonzeption der Umschulung und Einführung;
  • Angestrebter Ausbildungsstand FIS HE;
  • Aufbau der Ausbildung;
  • Zielsetzungen und Massnahmen der Umschulung und Einführung FIS HE TA;
  • Erläuterungen zu den Ausbildungsstätten und deren Kurse;
  • Informationen zu den Bereichen Personal, Material, Infrastruktur sowie Ausbildungsunterlagen und Dokumentationen;
  • Im Einsatzkonzept FIS HE wurden neben einer Gesamtüberarbeitung insbesondere die Einsatzarten vereinfacht.

Das Ausbildungskonzept und das Einsatzkonzept FIS HE TA dienen damit sämtlichen betroffenen Kommandos als Grundlage der eigenen Planung im Bereich der Ausbildung FIS HE und des Einsatzes in Ihrem Bereich. Das Komp Zen FFS unterstützt Sie gerne bei Fragen zu diesen Dokumenten. 

Gemeinsam und basierend auf dem Ausbildungskonzept FIS HE TA und dem Einsatzkonzept FIS HE soll es allen Beteiligten gelingen, das System FIS HE erfolgreich einzusetzen.

Dokumente

Ticket

Mit dem untenstehenden Meldeformular, und dem daraus generierten Ticket, können Sie uns Änderungswünsche oder erkannte Fehler einfach und unkompliziert mitteilen.

Checklisten

Kom Zen FFS

FIS HE Kaserne
CH-3609 Thun

User Help Desk

+41 58 468 54 05
Montag-Freitag 08:00-17:00


HOTLINE

+41 58 468 53 99
Montag-Freitag 08:00-17:00

FIS HE

Kaserne
CH-3609 Thun

Karte

Karte ansehen