print preview

Zurück zur Übersicht Kommando Operationen


Kopf der Redaktion: Gfr Reto Bächli

Wer steckt hinter Cuminaivel und wie arbeitet die Redaktion? In der Rubrik «Kopf der Redaktion» stellen wir einzelne Redaktionsmitglieder vor und zeigen ihre Aufgaben während des WEF-Einsatzes.

22.05.2022 | CUMINAIVEL | cu


Als einer von mehreren Journalisten ist Gefreiter Reto Bächli für das Schreiben der Texte in der Cuminaivel-App und in der Printausgabe verantwortlich. Mit Stift und Notizblock «bewaffnet» ist er während drei Wochen rund um den WEF-Einsatz der Schweizer Armee unterwegs – oftmals gemeinsam mit einem Fotografen oder Videoproduzenten. «Wenn wir über die Truppen im Einsatz berichten, geht es uns darum, das Verständnis unter den militärischen Einheiten zu fördern. Viele wissen gar nicht, wer alles vom Militär während des WEF im Einsatz steht», sagt der 24-Jährige.

Nach der Rekrutenschule als Übermittlungssoldat/Fahrer C1 bei den Genietruppen in Brugg und zwei regulären Wiederholungskursen stiess Reto Bächli vor zwei Jahren zu Cuminaivel. Hier kann er seine Fähigkeiten aus dem zivilen Leben auch für seinen militärischen Dienst einbringen. Während einiger Jahre arbeitete Bächli als Lokaljournalist für die «Zürichsee-Zeitung». Nach einem Abstecher in die Kommunikationsabteilung der «Neuen Zürcher Zeitung» arbeitet Bächli seit 2021 als Sendeleiter beim Schweizer Radio und Fernsehen in Zürich. Dort ist er verantwortlich für das Tagesprogramm der linearen Fernsehkanäle.


Zurück zur Übersicht Kommando Operationen