print preview

Zurück zur Übersicht Kommando Operationen


Kopf des Tages: Thierry

Wer sind die AdA am WEF und was machen sie bei ihren Einsätzen? Cuminaivel veröffentlicht regelmässig Stimmen aus der Truppe.

16.05.2022 | CUMINAIVEL | sa

 

Damit die Führungs- und Fachsysteme an subsidiären Einsätzen wie etwa dem WEF jederzeit und schweizweit die geforderten Leistungen erbringen, braucht es spezialisierte Fachkräfte. Das Kompetenzzentrum Führungs- und Fachsysteme (Komp Zen FFS) ist unter anderem für die Sicherstellung der koordinierten Aus- und Weiterbildung an den Systemen sowie dem anschliessenden Betrieb zuständig.

Thierry gehört zu den zivilen Systemspezialisten des Komp Zen FFS und arbeitet beispielsweise mit dem sogenannten Führungsinformationssystem Heer (FIS HE). Zu den Hauptaufgaben des FIS HE als Teil der vernetzten Operationsführung gehören die Unterstützung und Sicherstellung der Führungsprozesse in der Aktionsplanung und der Lageverfolgung von Einsatzverbänden im gesamten Einsatzspektrum. Während des Militärdienstes am WEF übernimmt Thierry eine zentrale Rolle. Gemeinsam mit einer ausgewählten Gruppe installiert und betreibt er das System. Thierry leistet im technischen und bei Bedarf im taktischen Support seinen Beitrag.

Im Gespräch zeigt sich Thierry stolz über seine Funktion: Denn wegen der erfreulichen tiefen Fluktuation sei es nahezu unmöglich, Teil dieses Spezialisten-Teams zu werden. Dafür brauche es grosses Know-how im Bereich von Netzwerktechnik, Informatik, Logistik und der taktischen Anwendung dieser komplexen Systeme. Das zeigt die Relevanz und Bedeutung des Komp Zen FFS innerhalb der Armee.


Zurück zur Übersicht Kommando Operationen