print preview Zurück zur Übersicht Kommando Operationen

Spannungsgeladener Bereitschaftsdienst 2020

Das Gebirgsinfanteriebataillon 91 ist in den ADF 2020 eingerückt, hat sich an die vorherrschenden Gegebenheiten angepasst und steht bereit.

18.03.2020 | PIO Geb Inf Bat 91, Fachof (Hptm) Oliver Küsterling

Fahnenübernahme_Kp_Stao_Geb_Inf_Bat_91_ADF_2020

Bereits in der Woche des Kadervorkurses (KVK) versprachen die sich überschlagenden Meldungen über COVID-19 und die Herausforderungen, welche die kantonalen und nationalen Behörden zurzeit beschäftigen, einen anspruchsvollen und spannungsgeladenen Ausbildungsdienst.

Die Situation konnte, retrospektiv betrachtet, nur durch weise Voraussicht und die Befolgung der Massnahmen sowohl des Bundesamtes für Gesundheit (BAG), als auch der vorgesetzten, militärischen Stufen so gezielt und effizient angegangen werden.

Nebst der ordentlichen Ausbildung auf dem Feld, den Theorien und Korpsvisiten, erarbeiteten die Kader des Geb Inf Bat 91 gemeinsam Regelungen zur Bewahrung des Eigenschutzes und der Einsatzfähigkeit des Bataillons und seinen Angehörigen.

Während der aktuellen Woche, in der das gesamte Bataillon in den regulären Ausbildungsdienst eingerückt ist, bestätigte sich einmal mehr, dass das Gebirgsinfanteriebataillon 91 auch unter den gegebenen Umständen zusammenhält.

Ob bei Ungewissheit über die weitere Lageentwicklung, beschränktem Ausgangsrayon oder präventiv ausgesetztem Wochenendurlaub, die Motivation, die Moral und die Leistungsbereitschaft des Geb Inf Bat 91 ist ungebrochen.

Gemeinsam in der Verantwortung, gemeinsam erfolgreich!

Unbenannt
Medienkontakt
Fachof (Hptm) Oliver Küsterling
Presse- und Informationsoffizier
Geb Inf Bat 91

E-Mail