print preview Zurück zur Übersicht Kommando Operationen

Eine Kompanieeinsatzübung mit Gewehr und Schutzmaske

Unter der Leitung von Stabchef Hptm Claude Herger wurden Teile des Geb Inf Bat 91 im Rahmen einer mehrtägigen Übung trainiert.

27.08.2019 | PIO Geb Inf Bat 91, Fachof (Hptm) Oliver Küsterling

GebInfBat91_ENZIAN1

Eine weitere Kompanieeinsatzübung stand unter anderem im Zeichen der ABC-Abwehr. ABC ist das Akronym für atomare, biologische und chemische Kampf- und Gefahrenstoffe.

Die Abwehr dagegen beinhaltet das Tragen von Schutzanzug, Schutzmaske, Überstiefel und Schutzhandschuhe. Für die Entgiftung wurde eine behelfsmässige Dekontaminationsstelle durch die ABC-Spürer aufgebaut und betrieben. Insbesondere bei starker Sonneneinstrahlung wird diese zusätzlich getragene und abschirmende Ausrüstung für einen Soldaten zur Herausforderung.

Die mehrtägige Übung beinhaltete nebst dem ABC-Bereich einen Marsch, den Bezug eines neuen Raumes und den Angriff nach einem Begegnungsgefecht. Alle diese beschriebenen Aufgaben sind Kompanieeinsatzverfahren und für das Kader und die Truppe höchst anspruchsvoll.

Unbenannt
Medienkontakt
Fachof (Hptm) Oliver Küsterling
Presse- und Informationsoffizier
Geb Inf Bat 91

E-Mail