Ausbildungszentrum Verpflegung

Menu-Beispiel


Das Ausbildungszentrum Verpflegung (Ausb Zen Vpf) in Thun ist die zentrale Ausbildungsstätte der Armee im Bereich der Küche. Hier werden sämtliche Truppenköche und Küchenchefs der Schweizer Armee ausgebildet. Dabei kann das Kommando auf einen reichen Fundus an Fachwissen zurückgreifen. Die Ausbilder sind gelernte Köche, Chefköche bzw. eidg. dipl. Küchenchefs. Deren Wirkungsfeld geht über die Armee hinaus, wo sie als Ausbilder oder Prüfungsexperten in zivilen Ausbildungsgefässen nebenamtlich tätig sind.

Ausbildung

In der Ausbildung zum Truppenkoch und Küchenchef erhalten die Teilnehmer/innen eine hochstehende, praxisorientierte und anspruchsvolle Ausbildung. Die Teilnehmer erwartet eine fordernde und Mehrwert generierende Aus- und Weiterbildung im Bereich Führungstechnik, Ausbildungsmethodik und Gemeinschaftsverpflegung. Für uns Ausbilder steht die Erweiterung ihrer Selbst-, Sozial- und Fachkompetenz im Vordergrund.

In der Kaderausbildung zum Küchenchef werden schwergewichtig die Bereiche der Führungs- und Ausbildungskompetenz entwickelt und praktisch geschult.

Truppenkoch

Truppenkoch

Der Truppenkoch ist für die selbständige Zubereitung der Bedarfsverpflegung eines Zuges (30 bis 40 Angehörige der Armee) verantwortlich. Er absolviert während seiner allgemeinen Grundausbildung einen fünftägigen Fachkurs am Küchencheflehrgang.

Nach Abschluss dieser Ausbildung können die Truppenköche eine Lebensmittellieferung fachgerecht kontrollieren und die sachgerechte Lagerung der Lebensmittel sicherstellen. Sie stellen angeleitet mit den zur Verfügung stehenden Küchensystemen die fachtechnisch korrekte Produktion und Ausgabe qualitativ hochstehender Gerichte  unter Berücksichtigung der guten Herstellungspraxis mit Frisch-, Halbfertig- und Fertigprodukten in der richtigen Qualität, Menge und zum richtigen Zeitpunkt sicher. Sie setzen persönliche-, Produktions- sowie Betriebshygiene jederzeit um.

Küchenchef

Küchenchef

Der Küchenchef trägt die Verantwortung für die Zubereitung der Bedarfsverpflegung. Er führt und leitet die Küchenequipe. Der ausgebildete Truppenkoch durchläuft nach erhaltenem Vorschlag eine achtwöchige Ausbildung am Küchencheflehrgang.

Die Teilnehmer überprüfen und adaptieren die Menüplanung gemäss den Bedürfnissen der Truppe und berechnen die benötigten Bestellmengen im Rahmen der militärischen Bedarfsverpflegung. Dabei werden die Grundsätze der Ernährungslehre, der Einkauf und die Behandlung von Lebensmitteln ebenso berücksichtigt wie die aktuelle Lage und die zur Verfügung stehenden Küchensysteme. Sie stellen die fachtechnisch korrekte Produktion der Gerichte mit Frisch-, Halbfertig- und Fertigprodukten in der richtigen Qualität und Menge ressourcenschonend zum richtigen Zeitpunkt sicher. Hierzu führen sie ihre Unterstellten und Mitarbeiter und bilden diese nach Bedarf aus und weiter.

News


Anlässe

Keine Veranstaltungen gefunden.

Dokumente

Badge Ausbildungszentrum Verpflegung

Der Kommandant

Graf_Michael_10

Oberstlt Michael Graf

Ausbildungszentrum Verpflegung Kaserne
CH-3609 Thun
Tel.
+41 58 468 32 10
Fax
+41 58 468 49 09

E-Mail


Kontakt drucken

Ausbildungszentrum Verpflegung

Kaserne
CH-3609 Thun

Karte ansehen