Kommando KAMIR

Titelbild_kamir


Kampfmittelbeseitigung und Minenräumung 

Das Kommando KAMIR des Kompetenzzentrum ABC-KAMIR ist die Doktrinstelle der Armee für den Bereich Kampfmittelbeseitigung und Minenräumung. Als Vorgabestelle mit Fachverantwortung ist es zuständig für den entsprechenden Fähigkeitsaufbau und -erhalt. Die Spezialisten des Kommandos KAMIR betreiben in der Schweiz die Nationale Blindgängermeldezentrale (BMZ), halten sich für militärische Kampfmittelbeseitigungseinsätze bereit und sind in Schlüsselpositionen der humanitären Minenräumung sowie für friedensfördernde Operationen weltweit im Einsatz.

Nationale Blindgängermeldezentrale (BMZ)

Die BMZ nimmt Blindgängermeldungen aus der ganzen Schweiz entgegen und veranlasst die schnelle und fachgerechte Beseitigung der gemeldeten Munition. Zudem begleitet und unterstützt sie mit den Spezialisten des Kommandos KAMIR die militärischen Räumaktionen (Schiessplatzräumungen) der Truppe und ist deren Ansprechpartner für Sonderfälle betreffend Kampfmittelbeseitigung.

Kampfmittelbeseitigung international

Das Kommando KAMIR hält sich mit spezialisierten Kleindetachementen für Einsätze im Bereich der Friedensförderung (Peace Support Operations, PSO) bereit. Als eingespieltes Team mit hochwertiger Ausrüstung begleiten die KAMIR-Experten die internationalen Friedenstruppen und sind für die schnelle und professionelle Beseitigung von Kampfmitteln (Explosive Ordnance Disposal, EOD) zuständig, welche die Sicherheit und die Mobilität der Truppen und der Zivilbevölkerung gefährden.

Humanitäre Minenräumung (HUMIR)

Expertinnen und Experten des Kommandos KAMIR leisten international Einsätze im Rahmen der Humanitären Minenräumung. Als Supervisoren oder technische Berater übernehmen sie unterschiedliche Aufgaben im Bereich der Ausbildung von lokalen Minenräumspezialisten, überprüfen die Einhaltung internationaler Standards für die Minenräumung oder erstellen umfassende Berichte zu Gefahrenlage und einzuleitenden Massnahmen in betroffenen Gebieten.

Fähigkeitsbildung und -erhalt

Das Kommando KAMIR als Teil des Kompetenzzentrums ABC-KAMIR leistet Grundlagenarbeit im Bereich der Kampfmittelbeseitigung sowie der humanitären und militärischen Minenräumung. Dazu gehört die Aus- und Weiterbildung von Spezialisten und der Betrieb eines Dokumentationszentrums für in- und ausländische Munition, Detektions- und Vernichtungsverfahren.

Badge Kommando KAMIR

Kommandant

Kdt_KAMIR

Oberst Daniel Widmer 

Kommando KAMIR ABC-Zentrum
CH-3700 Spiez
Tel.
+41 58 468 16 71
Fax
+41 58 468 29 70

E-Mail


Kontakt drucken

Kommando KAMIR

ABC-Zentrum
CH-3700 Spiez

Karte ansehen