print preview

ABC-Abwehrlabor 1

 

Das ABC Abwehrlabor 1 (ABC Abw Lab 1; Atomar, Biologisch, Chemisch) übernimmt gewisse Aufgaben, welche im Ausland meist durch Profis von militärischen Labors übernommen werden.

Kernkompetenz ist der forensische Nachweis, also die definitive Verifikation und die Quantifizierung einer ABC-Freisetzung. Ausserdem wird der Nachweis von neuartigen Massenvernichtungsmitteln gemäss dem Stand der Forschung inklusive der entsprechenden Probenerhebung durchgeführt. Die Basis dieser Kernkompetenz sind das Personal und die Einrichtungen im zivilen LABOR SPIEZ (Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS) als Referenzlabor für z.B. die Organisation für das Verbot chemischer Waffen OPCW.

Das ABC Abw Lab 1 kann zudem folgende Leistungen erbringen: Einsatz als Referenzlabor (inkl. Ganzkörpermessungen), Langzeit-Prognose und Ausbreitungsberechnung, Sicherung der Durchhaltefähigkeit, z.B. im Bereich des Konferenzschutzes, Beratung von Truppen und zivilen Behörden.

Infos für AdA

Mit Hilfe der untenstehenden Links finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich an:

Hotline Personelles der Armee
0800 424 111 (Mo. bis Fr. von 08.00–12.00, 13.30–17.00 Uhr)
E-Mail