Zentrum Führungsausbildung

Symbolbild

Die Führungsausbildung ist für die Schweizer Armee konzipiert worden. Grosses Plus: Ausbildungsmodule werden bescheinigt und sind dadurch auch zivil anerkannt. Die Ausbildung kann dann im zivilen Bereich vervollständigt werden. Ausgestellt werden die Bescheinigungen von der Schweizerischen Vereinigung für Führungsausbildung (SVF), die 1999 gegründet wurde. Ihr gehören über 100 Privatschulen und Business Schools an sowie, als Gründungsmitglied, die Armee. Der Anfang des Zentrums Führungsausbildung geht auf ein Postulat von Samuel Schmid zurück, das er 1997 als Nationalrat eingereicht hatte.

Auch die Ausbildung unserer Milizkader soll und muss mit der Zeit Schritt halten. Wer als Führungsperson heute Erfolg haben will, muss die «human resources» nicht nur dirigieren können; er muss mit seinen Unterstellten umgehen können, Vertrauen geben und schaffen, auf das Individuum eingehen, es motivieren und in der Lage sein, auftauchende Differenzen (Konflikte) geschickt und richtig zu entschärfen.

Die Führungsausbildung ist modular aufgebaut. Bescheinigt werden sechs Module des SVF-Lehrgangs Leadership 1 – Selbstkenntnis, Selbstmanagement, Kommunikation und Präsentation von Informationen, Konfliktmanagement und Führung der Gruppe. Diese Module richten sich an Gruppenführer, höhere Unteroffiziere, Zugführer und Quartiermeister.

Die Führungsausbildung ist nicht zuletzt aus Synergiegründen in enger Zusammenarbeit mit zivilen Ausbildungsinstitutionen entwickelt worden. Ein weiteres Anliegen war zudem, für die zivil und militärisch identischen Teile die zivile Anerkennung zu erreichen. Voraussetzung dazu war allerdings die konsequente Modularisierung der Ausbildung, damit die einzelnen Ausbildungsthemen, die zivil und militärisch unterrichtet werden, so harmonisiert sind, dass dadurch die nötige Ebenbürtigkeit in Bezug auf Umfang, Inhalt, Niveau und Kompetenznachweis für die Bescheinigung erlangt wird.

Mit der Führungsausbildung wird den Milizkadern eine Ausbildung angeboten, welche, insbesondere auch durch den starken Praxisbezug und durch die unmittelbare Umsetzung in den Führungsalltag, weltweit zum Besten zählen dürfte, was auf diesem Markt angeboten wird – und dies für den Kaderangehörigen erst noch unentgeltlich.

Chef Zentrum Führungsausbildung: Oberst René Hediger


Zentrum Führungsausbildung (ZFA) Murmattweg 6
CH-6000 Luzern 30
Tel.
+41 58 469 46 38

E-Mail


Kontakt drucken

Zentrum Führungsausbildung (ZFA)

Murmattweg 6
CH-6000 Luzern 30

Karte ansehen