Kommando MIKA

Management-, Informations- und Kommunikationsausbildung

20150319_234-58

Weiterbildung für militärische Führungskräfte

Kommunikation, als integraler Teil der Führungsaufgabe, nimmt einen ganz besonderen Stellenwert ein: Vom Offiziersanwärter bis zum Höheren Stabsoffizier, beginnend mit den Grundlagen erfolgreicher Kommunikation bis hin zur Krisenkommunikation, schulen wir die Teilnehmenden, wie man als Chef auftritt und situationsgerecht kommuniziert. 

Weiterbildung für zivile Führungskräfte

Das zweite Standbein umfasst die TRANSFER-Kurse für zivile Führungskräfte aus der Wirtschaft, der öffentlichen Verwaltung und weiteren Institutionen. Die militärische Art der Problemerfassung bis hin zur Entscheidfindung unter erschwerten Bedingungen und Zeitdruck bildet dabei die Kernkompetenz des praktischen Trainings. Zum TRANSFER-Angebot für zivile Interessierte zählen auch anspruchsvolle Kommunikations-Kurse, insbesondere Krisen- und Führungskommunikation. Zivilen steht ebenso die Möglichkeit offen ein Certificate of Advanced Studies (CAS) in Krisenkommunikation zu absolvieren (15 ECTS Punkte). Zu diesem Zweck besuchen sie die Kommunikationskurse des Kommandos MIKA und absolvieren anschliessend das Kolloquium sowie die Prüfungen am Institut für Angewandte Medienwissenschaften (IAM) in Winterthur.


MIKA Kursangebot

IMG_0539

Download hier unten

Kursangebot TRANSFER 2018

Kursangebot TRANSFER 2018

Mit dem Kursangebot TRANSFER schult das Kommando MIKA jährlich hunderte von Führungskräfte und Fachspezialisten in den Bereichen Management, Information und Kommunikation.

Kursangebot TRANSFER 2019

Kursangebot TRANSFER 2019

Mit dem Kursangebot TRANSFER schult das Kommando MIKA jährlich hunderte von Führungskräfte und Fachspezialisten in den Bereichen Management, Information und Kommunikation.


Ein Mitarbeiter gibt einem der Medientrainern ein spontanes Interview.

Tag des offenen Studios am neuen Standort des Kommandos MIKA

Das Kommando für Management-, Informations- und Kommunikationsausbildung (MIKA) in Kriens hat am 22. Mai 2018 seine Türen für Besucher geöffnet. Alle Mitarbeitenden des Armee-Ausbildungszentrums Luzern (AAL) und der Generalstabsschule wurden eingeladen, sich das neue Studio anzusehen. Dieses Angebot wurde rege genutzt, womit Oberst im Generalstab Mark Eigenheer, Kommandant MIKA, das Ziel, das Studio den Mitarbeitenden am neuen Standort näher zu bringen, vollumfänglich erreicht hat.

Komm_Training_Berufskader_2

«Gesagt ist gesagt»

Etwa 480 Medienanfragen und 600 Bürgeranfragen hat die Armee zwischen Januar und März 2018 beantwortet. Eine kompetente Kommunikation ist für das das Bild der Schweizer Armee in Medien und Öffentlichkeit unerlässlich. Deshalb führte das Kommando Management-, Informations-, und Kommunikationsausbildung (MIKA) vom 14. – 30. Mai 2018 das jährlich stattfindende Kommunikationstraining durch.

Fachstab MIKA sucht Nachwuchs

Militärdienst als Medien- oder Kommunikationstrainer

Badge ZS

Kommando Management-, Informations- und Kommunikationsausbildung MIKA Armee-Ausbildungszentrum
Murmattweg 6
CH-6000 Luzern 30
Tel.
+41 58 469 46 00

E-Mail


Kurzadresse


www.armee.ch/mika


Kontakt drucken

Kommando Management-, Informations- und Kommunikationsausbildung MIKA

Armee-Ausbildungszentrum
Murmattweg 6
CH-6000 Luzern 30

Karte ansehen