print preview

Dr. habil. Franz Kernic

Biographie

Dozent für Führung und Kommunikation Militärakademie (MILAK) an der ETH Zürich (seit 2013).

Professor für Soziologie an der Swedish Defence University (SEDU), Stockholm (2008-2017; beurlaubt im Zeitraum Januar 2013 und Juni 2017).

Fulbright Visiting Professor an der University of Minnesota, USA (2009).

Gastprofessor am Center for European Studies, Carleton University, Ottawa, Kanada (2005 und 2007–2008).

Gastprofessor an der Katholischen Universität in Santiago de Chile (2004).

Habilitation (Allgemeine Soziologie unter besonderer Berücksichtigung der Militärsoziologie) an der Universität der Bundeswehr München, Deutschland (2004).

Habilitation (Politikwissenschaft) an der Universität Innsbruck, Österreich (2001).

Diverse Forschungsaufenthalte an europäischen und amerikanischen Universitäten und Forschungseinrichtungen (u.a. Stanford University, Northwestern University, Southwest Texas State University, Universität der Bundeswehr, Universidad Complutense).

Studium der Geschichte, Politikwissenschaft und Zeitgeschichte (Fächerkombination) an der Universität Wien (Mag. phil.; Dr. phil.) sowie der Philosophie an der Fernuniversität Hagen (Magister Artium).

Forschungsschwerpunkte

  • Führung & Kommunikation
  • Sicherheitspolitik
  • Militärsoziologie
  • Friedens- und Konfliktforschung

Publikationen (Auswahl)

  • Michael Holenweger / Michael Karl Jager / Franz Kernic (eds.), Leadership in Extreme Situations (Cham: Springer, 2017) 
  • Gunther Hauser / Sven Gareis / Franz Kernic (eds.), The European Union – A Global Actor? (Opladen-Berlin-Toronto: Barbara Budrich Publisher, 2012).
  • Harald Haas / Franz Kernic / Andrea Plaschke (eds.), Leadership in Challenging Situations (Frankfurt: Peter Lang, 2012).
  • Gunther Hauser / Franz Kernic (eds.), China: The Rising Power (Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien: Peter Lang, 2009).
  • Franz Kernic, Die Aussenbeziehungen der Europäischen Union: Eine Einführung (Frankfurt/Main: Peter Lang, 2007).
  • Franz Kernic / Gunther Hauser (eds.), European Security in Transition (Aldershot and Burlington: Ashgate, 2006).
  • Franz Kernic / Walter Feichtinger (eds.), Transatlantische Beziehungen im Wandel. Sicherheitspolitische Aspekte der Beziehungen zwischen der Europäischen Union und Lateinamerika (Baden-Baden 2006).
  • Franz Kernic / Gunther Hauser (Hg.), Handbuch zur europäischen Sicherheit (Frankfurt-New York-Geneva, 2005; 2nd edition, 2006).
  • Franz Kernic / Karl Haltiner / Paul Klein (eds.), The European Armed Forces in Transition. A Comparative Analysis (Frankfurt/Main: Peter Lang, 2005).
  • Jean M. Callaghan / Franz Kernic (eds.), Armed Forces and International Security: Global Trends and Issues (Muenster: LIT and Somerset, NJ: Transaction Publishers, 2003).
  • Franz Kernic, Kritik der militärischen Gewalt. Eine gesellschaftstheoretische Analyse zum Verhältnis von Politik, Staat und organisierter kollektiver Gewaltanwendung (Frankfurt/Main: Peter Lang, 2003).


Dozent Führung und Kommunikation

Militärakademie (MILAK) an der ETH Zürich Kaserne Reppischtal
CH-8903 Birmensdorf
Tel.
+41 58 484 82 35
Fax
+41 58 484 82 00

E-Mail