print preview

Bachelorlehrgang (BLG)

Website Männer auf Karte 16-5


Die angehenden Berufsoffiziere absolvieren als Grundausbildung den 7-semestrigen Bachelorlehrgang (BLG, 45 Monate). Dieser umfasst einen 6-semestrigen Bachelor-Studiengang an der ETH Zürich sowie eine militärfachliche Ausbildung an der Militärakademie an der ETH Zürich. Der erfolgreiche Abschluss des Lehrgangs ist dann gegeben, wenn beide Teile erfolgreich absolviert wurden. Er beinhaltet nebst dem eidgenössischen Diplom als Berufsoffizier der Schweizer Armee auch den international anerkannten Bachelor of Arts ETH in Staatswissenschaften. 

Das Studium besteht aus fünf Semestern an der ETH Zürich und einem Semester an der MILAK. An der ETH werden nicht nur die Grundlagen verschiedener Bereiche der Staatswissenschaften, sondern auch militärwissenschaftliche Disziplinen vermittelt. Diese werden an der MILAK in Praxismodulen vertieft. Im Anschluss an das Studium und teilweise in den Zwischensemestern erfolgt in insgesamt zusätzlichen10 Monaten eine praxisorientierte militärische Fachausbildung.

Ausbildungsziele

Grundqualifikation für den Einsatz als Berufsoffizier, um

  • Führungsfunktionen im In- und Ausland professionell wahrzunehmen
  • als kompetente Ausbildende und Erziehende zu unterrichten
  • als militärwissenschaftlich geschulte Fachleute zu wirken
  • als allgemeingebildete Kader auch zu nicht-militärischen Problemen Stellung zu nehmen

Zulassungsbedingungen

  • Eidgenössisch anerkannte kantonale Maturität oder eidgenössische Berufsmaturität mit einjährigem Vorbereitungskurs (Passarelle) und bestandener Ergänzungsprüfung für universitäre Hochschulen oder gesamtschweizerisch anerkanntes Fachmaturazeugnis in Verbindung mit Passarelle-Ausweis.
  • Leutnant mit absolviertem praktischen Dienst als Zugführer
  • Gute militärische Qualifikationen
  • Einwandfreier Leumund
  • Sportliche Eignungsprüfung bestanden
  • Gute Kenntnisse einer zweiten Landessprachen (d oder f)
  • Assessment Center für angehende Berufsoffiziere (ACABO) bestanden
  • Führerausweis Kategorie B
  • Anstellungsvertrag der Schweizer Armee

Ausbildungsinhalte

Staatswissenschaften

  • Recht (Privatrecht / Öffentliches Recht)
  • Staatsrechtliche Grundlagen der Sicherheitspolitik
  • Völkerrecht
  • Volkswirtschaft
  • Betriebswirtschaft
  • Politikwissenschaft
  • Sicherheitspolitik
  • Geschichte
  • Soziologie
  • Psychologie
  • Forschungsmethodik und Statistik

sowie weitere Lehrveranstaltungen inkl. cyber- und technologische Aspekte   

 

Militärwissenschaften

  • Führung und Kommunikation
  • Militärgeschichte
  • Militärökonomie
  • Militärpsychologie und Militärpädagogik
  • Militärsoziologie
  • Strategische Studien

 

Weitere Schwerpunkte

  • Wissenschaftliches Arbeiten: Methodik der Sozialwissenschaften
  • Sprachen (2. Landessprache (d oder f), Englisch)
  • Sport
  • Studienreise

 

Militärische Fachausbildung

Führung

  • Berufsbild und -verständnis
  • Führungsgrundsätze
  • Diversity Management
  • Konfliktmanagement
  • Coaching / Betreuung
  • Mitarbeiterführung
  • Führungsausbildung
  • Kommunikationstraining
  • Führung unter besonderen Verhältnissen (im Gebirge)
  • Risikomanagement
  • Arbeitstechnik
  • Projektmanagement
  • Entschlussfassungsübungen

 

Fachdidaktik

  • Militärdidaktik
  • Gefechtstechnik
  • Verbandsausbildung / Übungsleitung
  • ABC Abwehr
  • Umweltschutz in der Armee
  • Sanitätsdienst in der Armee
  • Sport in der Armee
  • Militärtechnologie
  • Recht in Operationen / Kriegsvölkerrecht
  • Militärstrafrecht
  • Grundkurse 1 - 3 am Ausbildungszentrum der Armee (AZA)

 

Taktik

  • Schweizer Armee / VBS
  • Kommando Ausbildung
  • Kommando Operationen
  • Einsatzaufgaben / Gefechtsverständnis
  • Verteidigung Stufe Truppenkörper / Stabsarbeit / Führungssimulator
  • Unterstützung von zivilen Behörden
  • Friedensförderung / Interoperabilität Stufe 1

 

Lehrgangsaufbau und -dauer

  • 7-semestriger Lehrgang (45 Monate) inklusive ETH Bachelor-Studium
  • Praxismodule und Bachelorarbeit im 6. Semester
  • Übungen, Kurse, Studienarbeiten, Prüfungen und Ferien in den Zwischensemestern
  • Militärische Fachausbildung im 7. Semester (Lehrveranstaltungen und Kurse an der MILAK / in den LVb / an den Komp Zen der Armee)

Prüfungen

  • Basisprüfung nach dem 1. Studienjahr
  • Leistungskontrollen gemäss aktuellem Studienreglement der ETH Zürich während des ganzen Studiums
  • Bachelorarbeit im 3. Studienjahr
  • Mindestens 180 Kreditpunkte nach dem European Credit Transfer System (ECTS)
  • Leistungskontrollen der militärischen Fachausbildung

Abschlusszertifikate

  • Eidgenössisches Diplom als Berufsoffizier der Schweizer Armee
  • Bachelor of Arts ETH in Staatswissenschaften
  • Militärische Qualifikation


Badge_MILAK_goldig

Kommandant Bachelorlehrgang

Militärakademie (MILAK) an der ETH Zürich Kaserne Reppischtal
CH-8903 Birmensdorf
Tel.
+41 58 484 82 23

E-Mail