print preview

Militärakademie an der ETH Zürich

20150526_303-4


Die Militärakademie (MILAK) an der ETH Zürich ist die Ausbildungsstätte für die Aus- und Weiterbildung der Berufsoffiziere der Schweizer Armee. Sie ist ein national und international anerkanntes Kompetenzzentrum für Militärwissenschaften sowie ein Kompetenzzentrum für Assessment Center der Armee. Als international anerkanntes Hochschulinstitut ist sie die führende Institution für militärwissenschaftliche Forschung in der Schweiz. Das Kompetenzzentrum für Assessment Center der Armee trägt zu einer professionellen Auswahl und Entwicklung wichtiger Kaderfunktionen bei. Die MILAK leistet damit einen wesentlichen Beitrag zur Auftragserfüllung der Armee und zur Sicherheit und Freiheit der Schweiz.


Absage Herbsttagung 2020

Aufgrund des Schutzkonzeptes der ETH Zürich ist eine Durchführung der Herbsttagung in der AULA der ETH Zürich nicht möglich. Deshalb hat sich die Militärakademie an der ETH Zürich entschieden, die Herbsttagung 2020 unter der Führung der Dozentur Militärgeschichte dieses Jahr nicht durchzuführen.

Wir freuen uns jedoch, Ihnen mitteilen zu können, dass die nächste Herbsttagung 2021 unter der Dozentur Führung und Kommunikation stattfinden wird. Die Dozentur Militärgeschichte wird im Jahr 2022 die Herbsttagung abhalten.

Für Ihr Verständnis dankt, Brigadier Peter C. Stocker, Kommandant Militärakademie an der ETH Zürich

 

Aktuelle Themen

Auszeichnung für die weltweit beste militärhistorische Dissertation

Auszeichnung für die weltweit beste militärhistorische Dissertation

Der André-Corvisier-Preis für die weltweit beste militärhistorische Dissertation wird jährlich von der internationalen Kommission für Militärgeschichte, einem Gremium der UNESCO, vergeben. Dieses Jahr hat sie den Preis an Marcel Berni, wissenschaftlicher Assistent der Dozentur Strategische Studien, vergeben für seine Dissertation über den Vietnamkrieg.

Sicherheit 2020

Studie-Sicherheit-2020

Studie «Sicherheit 2020»

Sicherheit 2020
Sieger der Cyber Challenge 2020

Sieger der Cyber Challenge 2020

Das Team der Schweizer Berufsoffiziersanwärterin Hptm Sarah Brunner hat die diesjährige Cyber 9/12 Strategy Challenge 2020 des Geneva Centre for Security Policy gewonnen. Vierter wurde das Team von Cap Fabio Ermanni. Die Militärakademie (MILAK) an der ETH Zürich entsendet seit fünf Jahren jeweils zwei Vertreter an die Cyber Challenge und wurde auch dieses Jahr mit einem weiteren hervorragenden Resultat belohnt.

Broschüren MILAK

Badge_MILAK_goldig

Militärakademie (MILAK) an der ETH Zürich Kaserne Reppischtal
CH-8903 Birmensdorf
Tel.
+41 58 484 82 82

E-Mail


Kurzadresse


www.armee.ch/milak

Militärakademie (MILAK) an der ETH Zürich

Kaserne Reppischtal
CH-8903 Birmensdorf

Karte ansehen

190501_R4E_5star_2019-01