print preview Zurück zur Übersicht Berufsunteroffiziersschule

Die BUSA ist anerkannte Bildungspartnerin

Die Berufsunteroffiziersschule der Armee (BUSA) ist anerkannt beim Schweizerischen Verband für Weiterbildung (SVEB). Im März 2019 wurde diese Anerkennung erneuert, was die gute Zusammenarbeit sowie die Qualität der Ausbildung an der BUSA betont.

18.04.2019 | Komm HKA

Anerkennungsvertrag SVEB BUSA 2019-1

 

Ein angehender Berufsunteroffizier, der die Grundausbildung an der BUSA erfolgreich absolviert hat, erhält das Zertifikat Kursleiter/Kursleiterin in der Erwachsenenbildung, SVEB Modul 1. Während des ersten Jahrs nach der BUSA schliesst er Teile der SVEB Module 3 und 5 noch ab. Jetzt ist er im Besitz aller SVEB Modul 1-5 und somit berechtigt den Eig. Fachausweis Ausbilder / Ausbildnerin zu beantragen.  Diese Anerkennung zeigt, dass die Ausbildung an der BUSA dem Qualitätsstandard der Privatwirtschaft entspricht und dem Berufsunteroffizier einen echten Mehrwert bringt.

Mit diesem Wissensfundament aus der Grundausbildung an der BUSA sind die Berufsunteroffiziere danach als Erwachsenenbilder mit Eidg. Fachausweis Ausbilder Ausbildnerin für den Unterricht in der Armee eingesetzt.