print preview

Höhere Kaderausbildung der Armee

Hauptbild_HKA

 

Kompetenzzentrum für Führungsausbildung
Die Höhere Kaderausbildung (HKA) ist die anerkannte Hauptanbieterin für die Führungs- und Stabsausbildung der Milizkader ab Stufe Einheit sowie für die Ausbildung der Berufsoffiziere (BO) und Berufsunteroffiziere (BU) der Armee. Als Kompetenzzentrum für militärische Führungsausbildung und militärwissenschaftliche Forschung erbringt die HKA ihre Leistungen schwergewichtig für die Armee, in Partnerschaft mit den anderen Trägern der Nationalen Sicherheitskooperation und zivilen Bildungsorganisationen.

Icon_Broschuere_HKA

Broschüre HKA

Informationen über die Höhere Kaderausbildung der Armee, die unterstellte Organisationen und das Ausbildungsangebot. 


Themen

Mehr Sicherheit für die Schweiz dank fundierter Ausbildung

Mehr Sicherheit für die Schweiz dank fundierter Ausbildung

An der Diplomfeier der Militärschule MS 20 der Militärakademie der ETH Zürich erhielten fünf Absolventinnen und eine Absolventin das Diplom als Berufsoffizier der Schweizer Armee. Im Beisein von geladenen Gästen und Angehörigen überreichte Brigadier Hugo Roux, Kommandant der Militärakademie, die Diplome. Oberleutnant Dario Urheim wurde als Klassenbester ausgezeichnet.

Die Bedrohung wird sich ausweiten

Die Bedrohung wird sich ausweiten

Die Bedeutung von Drohnen und Robotern nimmt im militärischen Bereich rasant zu. Am Informationsanlass der HKA erläuterte Dr. Mark Höpflinger von armasuisse den aktuellen Stand und zukünftige Entwicklungen auf diesem Gebiet. Verblüffende Demonstrationen machten den Anlass zu einem aussergewöhnlichen Erlebnis.

Mastermodul der Universität Luzern trainiert am Führungssimulator

Mastermodul der Universität Luzern trainiert am Führungssimulator

Im schweizweit einzigen Führungssimulator der Armee, beim Kommando Führungssimulator der Generalstabsschule in Kriens, Teil der Höheren Kaderausbildung der Armee (HKA), trainieren militärische Kommandanten und Stäbe für sich oder gemeinsam mit Führungsorganisationen kantonaler und kommunaler Führungsebene. Für einmal trainieren Studierende des "MAS in Effective Leadership" Führungsherausforderungen gemeinsam an einem anspruchsvollen und realistischen Übungsszenario. Ausgerichtet wurde diese besondere Ausbildungssequenz durch die HKA, in Zusammenarbeit mit der Universität Luzern, einem strategischen Partner der HKA.

Do Emotion Regulation Strategies Moderate the Influence of Stress-Induced Depressive Mood?

Do Emotion Regulation Strategies Moderate the Influence of Stress-Induced Depressive Mood?

Die vorliegende Studie untersucht, ob verschiedene Strategien zur Emotions-Regulation die Beziehung zwischen chronischem Stress und depressiver Stimmung moderieren.

Dokumente

Lehrgangstableau der HKA

  • 2021
    28.09.2021 | PDF, 1 Seite[n], 1021 KB
  • 2022
    14.09.2021 | PDF, 1 Seite[n], 1 MB
  • 2023
    20.10.2021 | PDF, 1 Seite[n], 918 KB
hka

Höhere Kaderausbildung der Armee (HKA) Armee-Ausbildungszentrum
Murmattweg 6
CH-6000 Luzern 30

Öffnungszeiten Telefonzentrale:
Montag-Donnerstag:
07:30h-11:45h / 13:30h-17:30h
Freitag:
07:30h-11:45h / 13:30h-16:30h

Bei eidgenössischen Feiertagen bleibt die Telefonzentrale unbesetzt.
Tel.
+41 58 469 45 00

E-Mail


Kurzadresse


www.armee.ch/hka

Höhere Kaderausbildung der Armee (HKA)

Armee-Ausbildungszentrum
Murmattweg 6
CH-6000 Luzern 30

Öffnungszeiten Telefonzentrale:
Montag-Donnerstag:
07:30h-11:45h / 13:30h-17:30h
Freitag:
07:30h-11:45h / 13:30h-16:30h

Bei eidgenössischen Feiertagen bleibt die Telefonzentrale unbesetzt.

190501_R4E_5star_2019-01