print preview Zurück zur Übersicht Kommando Ausbildung

Wintersportausbildung GAL 2020-2021

Wintersportausbildungstage Langlauf (09.-11.03.2021) auf dem Hemberg mit den Berufsunteroffiziersanwärtern (BU Anw) des Grundausbildungslehrgangs (GAL) 2020-2021 der Berufsunteroffiziersschule der Armee (BUSA) Herisau

27.04.2021 | BUSA | Stabsadj Roger Weiss, Chef Sportausbildung der BUSA

Kw_10_1

Die BU Anw erhalten im Rahmen ihrer Sportausbildung eine dreitägige Wintersportausbildung Langlauf. Pro Jahr werden so ca 30-40 BU Anw in der beliebten Wintersportart in beiden Stilarten, je zur Hälfte im klassischen Stil und Skating ausgebildet. Der Hemberg trägt mit seiner Nähe zu Herisau und den abwechslungsreichen Langlaufpisten dazu bei, dass die BUSA bereits zum zweiten Mal die Ausbildungstage in dieser sehr schönen Gegend durchführte (In den vorangegangenen 35 Jahren fand die Langlaufausbildung jeweils in Andermatt statt). Da nur wenige BU Anw bereits Erfahrungen auf auf den Langlaufskiern haben, war es für alle Übrigen eine Ersterfahrung. Die Klassenlehrer, alle im Langlauf ausgebildete Berufsunteroffiziere, trugen mit ihrer langjährigen Erfahrung dazu bei, dass sämtliche BU Anw die bestens präparierten Strecken, trotz sehr wenig Schnee, auf dem Hemberg, Scherb, Bendel noch lange in Erinnerung behalten werden.

Vielen Dank für die Gastfreundschaft.

Die Berufsunteroffiziersschule der Armee bildet in ihren zweijährigen Grundausbildungs-lehrgängen BU Anw zu Berufsunteroffizieren aus. Da sie die einzige Schule dieser Art der Schweizer Armee ist, nehmen Anwärter aus allen 4 Landesteilen daran teil und lernen dadurch natürlich auch laufend die Schönheiten der Ostschweiz kennen.