print preview

Führungsunterstützungsbrigade 41

FU Br 41/SKS

Macher aus Leidenschaft

Die Führungsunterstützungsbrigade 41/SKS (FU Br 41/SKS) ist die Brigade der Informations- und Kommunikationstechnologie der Schweizer Armee.

Sie betreibt die Kommunikationsnetze der Armee, die Führungsanlagen der Landesregierung und der Armee sowie mobile Systeme für die Elektronische Kriegsführung.

Die FU Br 41/SKS stellt ebenfalls Dienstleistungen und Systeme für besondere Aufgaben (Informatik, Kryptologie und Sprachspezialisten) bereit.

Das Kdo FU SKS (Systeme – Kurse – Support) stellt die Truppenvertreter in diversen FU Rüstungsprojekten, leitet Truppenversuche und beantragt die Truppentauglichkeit neuer Systeme und bildet Berufspersonal und FU Spezialisten aus Verbänden der ganzen Armee an Fachsystemen aus.

 

Jahresrapport 2021

Über uns

Chef der Armee zu Besuch im gemeinsamen Stabskurs der FUB und der FU Br 41/SKS

Besuch_CdA_Stabskurs_Kloten_2021-1

Am Donnerstag, 17.06.2021, kam der Chef der Armee zu Besuch in den Stabskurs beider Stäbe FUB und FU Br 41/SKS nach Kloten. Während des mehrstündigen Besuchs am Nachmittag nutzte Korpskommandant Thomas Süssli die Gelegenheit, mit den Stabsmitarbeitern zu sprechen und sich ein Bild über die aktuellen Aufgaben und Herausforderungen zu machen.  

Digitaler Jahresrapport 2021

Brigadier Thomas A. Frey lud am 19. März 2021 zum ersten digitalen Jahrsrapport der Führungsunterstützungsbrigade 41. Ein Novum in einer der digitalsten Brigaden der Schweizer Armee. Im Zeichen von Corona sprach er über das vergangene Jahr, die Kommandoübergaben in den Truppenkörpern und die Zukunft. Höhepunkt bildete das Inteview mit dem FC St. Gallen Präsidenten Matthias Hüppi. 

 

Absage der Fortbildungsdienste der Truppe im 4. Quartal 2020 / 1. Quartal 2021

Sehr geehrte Angehörige der FU Br 41/SKS

 

Der Bundesrat hat in mehreren Teilschritten die Einschränkungen vom 16.03.2020 zum Schutz der Bevölkerung vor COVID-19 gelockert und die Anordnung von Schutzmassnahmen zurück an die Kantone übertragen. Aufgrund steigender Fallzahlen sind Schutzmassnahmen und insbesondere die Hygiene- und Abstandsregeln jedoch nach wie vor unerlässlich.

In der Schweiz zeigt sich in den letzten Wochen und Tagen gesamthaft erneut ein erheblicher Fallanstieg sowie eine beunruhigende Zunahme der Spital- und Intensivstationseinweisungen. Auf Grund dieser epidemiologischen Entwicklung haben bereits mehrere Kantone ihre Massnahmen zum Schutz der Bevölkerung vor dem Corona-Virus verschärft und insbesondere auch eine Maskenpflicht im öffentlichen Raum angeordnet. Zusätzlich beabsichtigt der Bundesrat, die Massnahmen per 28.10.2020 erneut anzupassen und zu verschärfen. Diese Massnahmen basieren auf der Verantwortung und Funktion des Oberfeldarztes der Armee im Sinne des "Kantonsarztes" für die Gruppe Verteidigung.

Es geht nun darum, innerhalb der Armee einheitliche und verbindliche Bestimmungen festzulegen sowie überall dort, wo Menschen sich bewegen und durchmischen können, durch angemessene Massnahmen das Virusübertragungsrisiko zu reduzieren.

Oberstes Ziel der Behörden und der Armee ist es, Infektionsketten zu unterbrechen. Vor diesem Hintergrund hat der Chef der Armee am 26.10.2020 entschieden, bis Ende dieses Jahres nur absolut notwendige und zwingende Dienstleistungen durchzuführen.

Für die Formationen der FU Br 41/SKS bedeutet dies folgendes:

  • Der WK des Ristl Bat 32 findet nicht statt.
  • Der WK der EKF Abt 51 findet nicht statt.
  • Der ordentliche WK des FU Bat 41 findet nicht statt.
  • Der TK und die FDK FU Br 41/SKS finden nicht statt.

Wenn Sie einen Marschbefehl für eine dieser Dienstleistungen erhalten haben, können Sie diesen ignorieren und rücken nicht ein.

Für die abgesagten Dienstleistungen muss kein Wehrpflichtersatz bezahlt werden.

Aufgrund unserer permanenten Bereitschaftsauflagen werden folgende Dienstleistungen weiterhin durchgeführt:

  • Die Detachementseinsätze des Ristl Bat 4 finden statt.
  • Die Detachementseinsätze der Elo Abt 46 finden statt.
  • Die Detachementseinsätze der Ik Kp 41/1 finden statt.
  • Die Stabskurse FUB und FU Br 41/SKS finden nur in stark reduziertem Rahmen ohne Unterstützung durch die Truppe statt.

Mit diesen Massnahmen trägt die Armee dazu bei, zum einen die sozialen Kontakte unter den Bürgern des Landes zu reduzieren, zum anderen im Notfall für die Unterstützung der zivilen Behörden wieder einsatzbereit zu sein.

Bei Fragen bezüglich Ihrer Dienstleistung kontaktieren Sie bitte das Internet https://www.vtg.admin.ch/de/aktuell/coronavirus.html oder wenden Sie sich an das Personelle der Armee.

Hotline:           0800 424 111
Mail:                personelles.persa@vtg.admin.ch.

Für Ihr Verständnis und für Ihr Engagement zugunsten von Land und Leuten danke ich Ihnen ganz herzlich. Ich fordere Sie auf, die Massnahmen des BAG sowie der Kantone strikte einzuhalten. Bleiben Sie gesund, damit es andere auch bleiben.

Kameradschaftliche Grüsse

Kdo FU Br 41/SKS
Brigadier Thomas A. Frey
Kommandant

Wechsel im Kommando SKS

Ab dem 28. August 2020 übernimmt Oberstlt i Gst Daniel Ambühl die Führung des Kommando SKS. Die Brigade bedankt sich bei Oberst Pascal Martin für ausgezeichneten Dienste.

Mutationen Trp Kö Kdt und Trp Kö Kdt Stv in der FU Br 41/SKS

Sehr geehrte Herren,

geschätzte Kameraden

In den vergangenen Monaten habe ich einige Personalgespräche geführt und die Planung im Bereich der Trp Kö Kdt und Trp Kö Kdt Stv weiter vorangetrieben. Mit Freude informiere ich Sie über meine getroffenen Entscheide:

FU Bat 41

Oberstlt i Gst Nico Kern übergibt das Kdo FU Bat 41 an Major Nicolas Flückiger. Oberstlt i Gst Kern wird nach erfolgter Weiterausbildung im Stab FU Br 41/SKS die Funktion des USC FU (G6) übernehmen.

Major Christoffel Cadosch übergibt die Funktion des Kdt Stv FU Bat 41 an Hptm Simon Tobler. Major Cadosch wird bis auf Weiteres im Stab FU Br 41/SKS eingesetzt.

HQ Bat 22

Oberstlt Marcel Strebel übergibt das Kdo HQ Bat 22 an Major Urs Arnold. Die weitere Verwendung von Oberstlt Strebel auf Stufe Gs Vb ist noch offen.

Ristl Bat 4

Oberstlt Daniel Dörig hat das Kdo Ristl Bat 4 per 01.07.2020 an Oberstlt Gian-Reto Schmidlin übergeben. Oberstlt Dörig wird ab 01.01.2021 als SC Stv im Stab FU Br 41/SKS zur Verfügung stehen.

Major Nicolas Flückiger übergibt die Funktion des Kdt Stv Ristl Bat 4 per an Major Peter Burggraf.

Ristl Bat 17

Oberstlt Ramun Hofmann hat das Kdo Ristl Bat 17 per 01.07.2020 an Major i Gst Marcel Schönbächler übergeben. Oberstlt Hofmann strebt eine weitere Verwendung als Milizoffizier an.

Major Marco Müller übergibt die Funktion des Kdt Stv Ristl Bat 17  an Major Pascal Blum. Major Müller wird neu als Chef IKT im Stab FU Br 41/SKS eingesetzt.

Ristl Bat 21

Major Christian Streiff übergibt die Funktion des Kdt Stv Ristl Bat 21 an Oberstlt Oliver Buchmann.

Ristl Bat 32

Major Jacques Marti übergibt das Kdo Ristl Bat 32  an Major Christian Streiff. Für Major Marti ist die weitere Verwendung als Of Recht im Stab FU Br 41/SKS geplant.

 

Alle Mutationen erfolgen per 01.01.2021.

 

Den abtretenden Kommandanten und Stellvertretern möchte ich für den unermüdlichen Einsatz zugunsten ihrer Truppenkörper und damit auch zugunsten der FU Br 41/SKS ganz herzlich danken. Für die weiteren Verwendungen innerhalb oder ausserhalb der FU Br 41/SKS wünsche ich viel Freude und Erfolg sowie viel Glück für die weitere Zukunft.

Ein spezieller Willkommensgruss an dieser Stelle an die neuen Kommandanten und Stellvertreter. Ich wünsche ihnen einen erfolgreichen Start und ebenso viel Freue in der neuen Funktion. Ich bin echt stolz, auf fähige und motivierte höhere Kader zählen zu dürfen! In diesem Sinn freue ich mich bereits heute auf die nächsten Begegnungen mit Ihnen und die anstehenden Übungen und Truppenbesuche.

Beste Grüsse

Kdo FU Br 41/SKS

Brigadier Thomas A. Frey

Kommandant

Ausbildung

 Interaktive LMS Lektionen
Die interaktive Ausbildungsplattform für Ristl und UEM Anwendungen.

Die Module können neu auch ab Smartphone genutzt werden.  

Inhalte:

•Lektionen basierend auf dem neuen Handbuch Ristl / Uem  

•Die Lektionen decken vor allem bisherige Problembereiche ab, die für Kader und Mannschaft von entscheidender Bedeutung sind.

•Neu ist es möglich, dass die AdA auch individuell per SmartPhone lernen können (AVOR Ausb / Microdispo / U / Ei, Wartezeiten…).

 

Themen

•Fehlersuche SE-240 (Funk)

•Fehlersuche SE-235 (Funk)

•Eist IKT (Einsatzstelle IKT)

•R-905 Systematisches Richten (Richtstrahl)

•R-905 Finessen (Richtstrahl)

•Service IMFS (Integriertes Militärisches Fernmelde System)

•Service RAP (Radio Access Point)

•Service Komm Pz (Kommunikations Panzer)

 

Zusätzlich gibt es Tests pro Thema und Vortrags-Filme zur Vertiefung.

 

www.lmsvbs.admin.ch/mobile/

Dokumente

Jobportal

banner

Suchen Sie eine neue Herausforderung im Stab? Wollen Sie zur "Brainpower" des Kommandanten werden und auf strategischer und operativer Stufe mitgestalten? Sind Sie ein Teamplayer? Hier finden Sie die offenen Stellen bei der FU Br 41/SKS.

Zum Jobportal

Badge FU Br 41/SKS

Kdo FU Br 41/SKS Kommandohaus
Kaserne
CH-8180 Bülach
Tel.
+41 58 467 97 00
Fax
+41 58 467 98 46

E-Mail


Kurzadresse


www.armee.ch/fub

Kdo FU Br 41/SKS

Kommandohaus
Kaserne
CH-8180 Bülach

Karte ansehen