print preview

Leistet

Der KSD erbringt verschiedene Dienstleistungen und bietet praxisnahe Produkte an.

Inhalt

Informations- und Einsatz-System (IES)

Das IES ist eine webbasierte Informatikplattform, welche die Prozesse der Führungs- und Einsatzorganisationen zur Vorbereitung und Durchführung sowie in besonderen und ausserordentlichen Lagen unterstützt. Es bietet Funktionalitäten wie Übersicht über die Notfallaufnahme-Kapazitäten von Spitälern, Rettungsdiensten, Transportmitteln, Alarmierung, elektronische Lagedarstellung und anderes mehr.

Blue Screen Switzerland (BSS)

Das BSS  ist ein webbasiertes Tool zur Erstellung von Umfragen und Auswertungen. Mit dem BSS lassen sich logistische Daten, wie z.B. Versorgungsautonomie, medizinische Produkte, Bedarfsmeldungen, abbilden.

Bei einer überraschend eintretenden ausserordentlichen Lage liefert es zusammen mit IES für alle Führungsstufen erreignisrelevante Daten über die «Blaue Versorgungslage»  in Spitälern und Heimen.  

Sanitätsdienstliches Koordinationsgremium (SANKO)

In besonderen und ausserordentlichen Lagen kann der Bundesrat auf Stufe Bund das SANKO einsetzen. Es unterstützt den Beauftragten des Bundesrates für den KSD in allen sanitätsdienstlichen Fragen und Belangen und berät ihn bei Aufgaben von strategischer Bedeutung. Im Ereignisfall koordiniert das SANKO die überregionale Planung und Durchführung von sanitätsdienstlichen und -logistischen Einsätzen zwischen Kantonen, der Armee und Dritten. 

Patientenleitsystem (PLS) Schweiz

Das PLS Schweiz dient als Empfehlung zur Triage bei einem Massenanfall von Verletzten oder Erkrankten (MANV) bei unterschiedlichen Ereignisarten.

Grossveranstaltungen

Der KSD ist ein Partner, der unterstützt und berät, zum Beispiel bei der Erarbeitung sanitätsdienstlicher Konzepte, für Spitäler im Bereich der ABC-Deko, Projektbegleitungsführung und Unterstützung innovativer Ideen im sanitätsdienstlichen Bereich (Ideenmanagement).

Informationsschrift KSD

Die Informationsschrift KSD ist ein Informations- und Weiterbildungsinstrument sowie ein Forum für alle KSD-Belange aller Stufen und Partner. Sie greift Themen auf wie die Bewältigung von ausserordentlichen Ereignissen, informiert und erörtert neue Ideen und Entwicklungen im KSD, vermittelt Erfahrungen sowie Lösungsvorschläge und vieles mehr. Sie erscheint zwei Mal jährlich.

Logo Koordinierter Sanitätsdienst KSD

Geschäftsstelle KSD Worblentalstrasse 36
CH-3003 Bern
Tel.
+41 58 464 28 42
Fax
+41 58 464 27 44

E-Mail


Medienanfragen

Für allgemeine Medienanfragen oder Auskünfte zu besonderen Ereignissen wenden Sie sich bitte direkt an die Kommunikation V.
E-Mail


In besonderen und ausserordentlichen Lagen

KSD SANKO Zentrale
Tel. +41 58 464 27 30
oder
Tel. +41 58 464 28 42

Infoline Coronavirus BAG
Tel. +41 58 463 00 00
täglich 6 bis 23 Uhr

Alarmzentrale VBS
Tel. +41 58 468 20 00

Die Alarmzentrale VBS dient
als Anlaufstelle für kantonale
Führungsorganisationen
und Fachstellen der Gesundheitsdirektionen.
E-Mail


Kurzadresse


www.ksd-ssc.ch

Geschäftsstelle KSD

Worblentalstrasse 36
CH-3003 Bern