Military Aviation Authority (MAA)

Die MAA soll als nationale Vertreterin der militärischen Luftfahrt in allen regulatorischen Belangen die Verantwortung übernehmen und in enger Zusammenarbeit mit dem BAZL die Rahmenbedingungen für eine sichere und nachhaltige Entwicklung der Luftfahrt in der Schweiz sicherstellen.

FA18

 

In einem dynamischen, eingespielten Arbeitsumfeld eine neue Behörde aufzubauen ist keine leichte Aufgabe. Es ist aber auch einmalige Gelegenheit. Dank einer offenen, klaren und präzisen Kommunikation kann das Ziel einer breiten Akzeptanz zügig erreicht werden. Das Wichtigste ist, dass die MAA, in den Augen der regulierten Leistungsträger nicht als Sand im Getriebe, sondern als Öl zum besseren Funktionieren der Abläufe wahrgenommen wird. 

Auftrag MAA

Die Militärluftfahrtbehörde (MAA) ist die zuständige und unabhängige Organisation für die Regulation und Aufsicht in der Militärluftfahrt. 

Ziele MAA

  • Gewährleistet die reibungslose Integration der MAA-Prozesse in die bestehenden Abläufe der Schweizer Militäraviatik.
  • Pflegt die aktive Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern und schafft die Voraussetzungen zur Verankerung und Anerkennung der MAA als unabhängige Behörde.
  • Entwickelt eine effektive Regulierung und setzt sie als neu geschaffene Behörde um.

Info

Organisation

Newsletter

Badge Military Aviation Authority

Chef Militärluftfahrtbehörde (MAA)

Military Aviation Authority Militärflugplatz
CH-1530 Payerne
Tel.
+41 58 466 20 25

E-Mail


Kontakt drucken

Military Aviation Authority

Militärflugplatz
CH-1530 Payerne

Karte ansehen