Meine ersten Schritte zum Dienst

Jetzt sind Sie dran! Als volljähriger Schweizer haben Sie die einzigartige Chance, in der Armee oder im Zivilschutz Dienst zu leisten.

stellungspflichtige

Während Ihres Dienstes sammeln Sie wertvolles Wissen und einmalige Erfahrungen, die Ihnen im Berufs- und Privatleben helfen. Sie werden dabei in einer vielseitigen, praxisorientierten Ausbildung persönlich gefördert und lernen, anspruchsvolle Situationen zu meistern. Falls Sie Führungskompetenzen haben und zusätzlich Verantwortung übernehmen wollen, können Sie sich zum Kader ausbilden lassen und von verschiedensten Karrieremöglichkeiten profitieren.

Entdecken Sie auf diesen Seiten alles über Ihre ersten Schritte zum Dienst, von den vordienstlichen Ausbildungen über den Orientierungstag bis hin zur Rekrutierung.

Flyer_Deine_Chance_16_05

Flyer «Deine Chance – unsere Armee!»

Kompakt, informativ, handlich: Im neuen Flyer werden kurz und knapp Chancen und Möglichkeiten des Militärdienstes erläutert: Von der Rekrutierung über Vergütungen im Dienst und während der Ausbildung bis zu beruflichen Chancen und der Anrechenbarkeit ans Studium. Mit hilfreichen Links zu weiterführenden Seiten.

20095215

Welche Funktion für mich?

Entdecken Sie die breite Auswahl an diversen Funktionen, die Ihnen die Armee anbietet.

orientierungstag1

Mein Orientierungstag

An diesem Tag erfahren Sie mehr über die Armee sowie den Zivilschutz und werden bestens auf die Rekrutierung vorbereitet.

rekrutierung1

Bereit für die Rekrutierung?

Entdecken Sie an der Rekrutierung Ihre Stärken und Talente, um eine für Sie passende Zuteilung und interessante Funktion zu finden.

Jobs in Militär und Zivilschutz

miljobs

Verschaffen Sie sich eine Übersicht über die verschiedenen Funktionen in der Armee und im Zivilschutz.
Besuchen Sie unsere Internetseite: www.miljobs.ch

Publikationen

  • Brevier
    «Die Armee in Kürze» ist Ihr Handbuch für den dienstlichen Alltag, insbesondere im Rahmen Ihrer Einheit und für Ihre ausserdienstlichen Pflichten.
    PDF, 100 Seite[n], 2 MB, Deutsch
  • Dienstreglement der Armee
    PDF, 48 Seite[n], 208 KB
  • Die Rekrutierung
    Informationen zur Vorbereitung der Rekrutierung
    PDF, 84 Seite[n], 4 MB

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Ich habe Anrecht auf einen KP-Netz-Rechner. Wann kann ich diesen wo fassen?

Grundlage (ODA, Art 131, Abs. 2): Kdt von Trp Kö und Einh (sowie neu auch S1 Trp Kö) können während ihrer Kdo Zeit als Dauerleihgabe über ein Kdt Set (1 Mil Client Standard (MCS), 1 Kdt Drucker (MFG)) verfügen. Die Abgabe erfolgt nach nachgewiesener Ausbildung am KP-Netz (DB Eintrag + PISA Code KP-Manager) als PA Material. Die Fassung erfolgt nach Voranmeldung in einer PA-Retablierungsstelle der LBA oder während der KP-Netz Ausbildung bei der FUB SKS. Bei der Kdo Abgabe sind die Geräte der LBA zurückzugeben. Spezielle Regelung für Kdt, die das Kdo per 2018 übernehmen: Ab 5 Monaten vor der 1. Dienstleistung oder ab September 2017 nach Voranmeldung in einer PA-Retablierungsstelle (Voraussetzung PISA Eintrag KP-Manager und Bestätigung Kdo Übernahme per 1.1.2018).

Retablierung und Abgabe der Persönlichen Ausrüstung

Welche Verantwortung habe ich als Kommandant über das MmhB Materialfach?

Keine. Unterhalt und Instandhaltung erfolgen durch das Armeelogistikcenter.

Logistikbasis der Armee

Wo kann ich mein PA Material tauschen? Wo finde ich die nächstgelegene Retablierungsstelle?

Eine Übersicht der Retablierungsstellen für persönliche Ausrüstung finden Sie hier.

Retablierung und Abgabe der Persönlichen Ausrüstung

Ich bin vermutlich nur eingeschränkt diensttauglich. Wie kann ich meinen Dienst trotzdem leisten? Wer bestimmt das und wie muss ich vorgehen?

Sie können sich anlässlich der Rekrutierung mit Ihrem Anliegen beim Aushebungsoffizier bzw beim medizinischen Personal melden. Sie werden wenn immer möglich Ihren Möglichkeiten entsprechend zugeteilt.

Rekrutierung

Mir ist es nicht möglich, rechtzeitig einzurücken. Was muss ich machen?

Sie melden telefonisch sofort die Verspätung beim zuständigen Kommando / Kommandanten und rücken so rasch wie möglich ein. Sie nehmen eine schriftliche Bestätigung mit, weshalb Sie verspätet einrücken (Bsp Bestätigung SBB wegen Zugsverspätung). Sie werden nach Erreichen Ihres Einrückungsortes Ihrer Einheit zugeführt, sofern diese den Mob Platz bereits verlassen haben sollte.

Personelles der Armee

Wie organisiere ich Dienst und Studium?

Die Zeit zwischen Berufsmatura oder Matura und Studienbeginn genügt in den meisten Fällen nicht, um die Rekrutenschule ohne Überschneidung zu absolvieren.

Wie organisiere ich RS und Studium?

Wo finde ich die Kontaktadresse des Kommandos meiner Rekrutenschule?

Ein Verzeichnis der Grundausbildungsdienste GAD / Rekrutenschulen finden Sie hier.

Ablauf und Termine der Rekrutenschulen

Wie muss ich vorgehen, wenn ich waffenlosen Militärdienst leisten will?

Militärdienstpflichtige, die den bewaffneten Militärdienst mit ihrem Gewissen nicht vereinbaren können, reichen beim Kreiskommando des Wohnortkantons ein schriftliches Gesuch um Zulassung zum waffenlosen Militärdienst ein.

Waffenloser Dienst

Wie muss ich bei einem Dienstverschiebungsgesuch vorgehen?

Sie reichen das Gesuch an die kantonale Militärbehörde Ihres Wohnortskantons ein. Die Adressen finden Sie in den Links. Das Gesuch muss ausreichend begründet sein – legen Sie Beilagen als Kopien bei. Je früher Sie das Gesuch einreichen, desto besser für alle Beteiligten. Gesuchsformulare können hier heruntergeladen werden.

Dienstverschiebung

Ich benötige während dem Dienst Urlaub, wie muss ich vorgehen?

Gemäss Dienstreglement. Reichen Sie nach Möglichkeit schon vor dem Dienst (wenn vorhersehbar) ein begründetes und mit entsprechenden Bestätigungen ergänztes Urlaubsgesuch bei Ihrem Kommandanten ein.

Urlaub

Wieviel muss ich bei einer Dienstverschiebung bezahlen? Erhalte ich das Geld nach Erfüllen der Dienstpflicht wieder zurück? Wie muss ich vorgehen?

Schweizer Bürger, die ihre Wehrpflicht nicht oder nur teilweise durch persönliche Dienstleistung (Militär- oder Zivildienst) erfüllen, haben einen Ersatz in Geld zu leisten, die so genannte Wehrpflichtersatzabgabe (WPE).

Wehrpflichtersatzabgabe

Unter welchen Voraussetzungen erhalte ich bezahlte Wehrpflichtersatzabgaben zurück?

Seit dem 01.01.2010 gilt die Regel, dass bezahlte Wehrpflichtersatzabgaben nur zurückerstattet werden, wenn die Gesamtdienstleistungspflicht vollständig erfüllt wurde. Dies wird sich mit der WEA per 01.01.2018 nicht ändern, auch nicht mit der Schenkung von 15 Diensttagen für die meisten Angehörigen der Mannschaft. Für die Angehörigen der Armee (AdA) ist ihr gesetzliches Entlassungsjahr massgebend.

Wehrpflichtersatzabgabe

Sie haben Fragen zu weiteren Themen oder wünschen eine persönliche Beratung?

Das Personelle der Armee begleitet Sie als Angehörigen der Armee von der Rekrutierung bis zur Entlassung aus dem Militärdienst.

Personelles der Armee

Wie viele Diensttage muss ich total in meinem Grad leisten (z.B. als Soldat, Uof, Of)?

Die Zahl der insgesamt zu leistenden anrechenbaren Tage Ausbildungsdienst finden Sie unter:

Dienstpflicht

Ich kann meiner nächsten Dienstleistung nicht nachkommen, jedoch möchte ich im gleichen Jahr den Dienst vor- bzw. nachholen. Wie gehe ich vor?

Sie notieren im ordentlichen Dienstverschiebungsgesuch die Zeitspanne, während der Sie einen Gast-WK leisten könnten. Diese Option ist jedoch nur bei einem militärischen Bedürfnis möglich oder wenn Sie mehr als zwei WK's im Rückstand sind.

Dienstverschiebung

Wie viel Sold erhalten ich pro Stufe?

Der Sold richtet sich einzig nach dem militärischen Grad. Wer befördert wird, hat ab dem Gültigkeitsdatum der Beförderung Anrecht auf den höheren Sold. Diesen Sold erhalten die Angehörigen der Armee (in CHF proTag):

Sold

Wie viel EO erhalten ich als: a) Student? b) Arbeitskraft?

Wer Dienst leistet in der Schweizer Armee, im Zivilschutz, im Rotkreuzdienst, im Zivildienst oder wer an eidgenössischen oder kantonalen Leiterkursen von J+S oder Jungschützenleiterkursen teilnimmt, hat Anspruch auf eine Entschädigung gemäss der Erwerbsersatzordnung (EO).

Erwerbsersatz (EO)

Wann erhalte ich meine EO Karte?

Am Schluss des Dienstes durch den Rechnungsführer.

Erwerbsersatz (EO)

Ich habe meine EO Karte verloren, wie muss ich vorgehen?

Wenden Sie sich an Ihren Kommandanten. Er kann Ihnen weiterhelfen.

Personelles der Armee

Wie lautet die Adresse des Kreiskommandos meines Wohnortkantos?

Sie finden sie auf der Seite Adressen der kantonalen Militärbehörden.

Adressen der kantonalen Militärbehörden

Sollte Ihre Frage nicht aufgeführt sein, rufen Sie entweder unsere Telefon-Hotline unter der Nummer +41 800 424 111 an oder senden Sie eine E-Mail an personelles.persa@vtg.admin.ch.


Personelles der Armee Rodtmattstrasse 110
CH-3003 Bern
Tel.
+41 800 424 111
Fax
+41 58 464 32 70

E-Mail
Kontaktformular


Kontakt drucken

Personelles der Armee

Rodtmattstrasse 110
CH-3003 Bern

Karte ansehen

Auskünfte

Für Fragen zu Ihrer persönlichen
Dienstleistung
und zu
Dienstverschiebungen:

Tel. +41 800 424 111
Montag–Freitag,
8–12 Uhr / 13.30–17 Uhr
Kontaktformular

Über Truppenstandorte und Militärleitzahlen informiert das Büro Schweiz:
Tel. +41 31 381 25 25
(durchgehend erreichbar)