print preview

Armeeseelsorge

Die Armeeseelsorge bietet allen Angehörigen der Armee Begegnungen und Gespräche zu persönlichen, existentiellen, ethischen, spirituellen oder religiösen Fragen. Sie nimmt sich der Lebenssituation aller Angehörigen der Armee ganzheitlich an und erfüllt so in Achtung und Wertschätzung, mit Respekt, Annahme und Offenheit ihre Aufgaben. In jeder Einheit ist ein Armeeseelsorger zuständig, an den sich die Angehörigen der Armee direkt wenden können.

Symbolbild



Die Armeeseelsorgerinnen/Armeeseelsorger haben Teil am Leben der Angehörigen der Armee. Sie stehen ihnen in den schönen und auch in den schwierigen Momenten zur Seite. Sind Sie im Militärdienst und haben Sie ein Anliegen, kontaktieren Sie die Armeeseelsorgerin/den Armeeseelsorger Ihrer Schule oder ihrer Einheit. Die Erreichbarkeit entnehmen Sie dem Anschlagbrett.

Die Armeeseelsorgerinnen und Armeeseelsorger begegnen den Menschen bedingungslos. Angesichts von Fragen, mit denen sie konfrontiert werden, sind sie darum besorgt, Ratsuchende beim Finden und Gehen der eigenen Lösungswege zu helfen.

Im Bedarfsfall arbeiten sie in geeigneter Weise mit dem Psychologisch-pädagogischen Dienst der Armee, dem Sozialdienst der Armee, dem Truppenarzt oder anderen Stellen zusammen. Dabei beachten sie das Berufs- und Seelsorgegeheimnis.

Ebenso beraten Armeeseelsorgerinnen/Armeeseelsorger die Kommandantinnen und Kommandanten in allen Fragen, welche die seelsorgliche Truppenbetreuung betreffen.

Sie möchten Armeeseelsorger/-in werden?

Die Armeeseelsorge sucht stets geeignetes Personal. Angaben über die Bedingungen und Herausforderungen finden Sie hier.

Armeeseelsorge

Personelles der Armee Armeeseelsorge (AS)
Kaserne
CH-3609 Thun
Tel.
0800 01 00 01
Fax
+41 58 464 32 70

E-Mail


Pikettnummer Armeeseelsorge

Tel. 0800 01 00 01


Kurzadresse


www.armee.ch/seelsorge