print preview

Rekrutierung nach dem 24. Altersjahr

Normalerweise liegt die Altersgrenze für die Rekrutierung bei 24 Jahren - genauer gesagt in dem Kalenderjahr, in dem Sie dieses Alter erreichen. Wenn Sie diese Grenze überschritten haben aber dennoch Militärdienst leisten wollen, müssen Sie für die Rekrutierung einen schriftlichen Antrag stellen. Dies ist nur für folgende Personengruppen möglich:

  • Frauen mit Schweizer Pass, die noch nie an einer Rekrutierung waren;
  • Eingebürgerte, solange sie erst nach der Altersgrenze eingebürgert wurden;
  • Stellungspflichtige ohne definitiven Entscheid über die Diensttauglichkeit, dh dienstpflichtige Schweizer, die bei der normalen Rekrutierung keinen endgültigen Tauglichkeitsentscheid erhalten haben.

Um sich für die Rekrutierung anzumelden, verwenden Sie bitte das Formular «Rekrutierung über der Altersgrenze» (siehe unten). Dieses sollten Sie elektronisch ausfüllen und via E-Mail oder per Post ans Kommando Rekrutierung schicken. Die Adresse finden Sie darauf abgedruckt. Vergessen Sie nicht, das Formular zu unterschreiben!

Der Chef des Personellen der Armee entscheidet über Ihren Antrag. Das Kommando Rekrutierung informiert Sie danach über den Entscheid.

Frauen müssen zudem die Anmeldung zur Rekrutierung für Frauen ausfüllen. Mehr Infos dazu finden Sie unter «Sicherheit ist auch weiblich».

Formular