print preview

Die Fachstelle FiAD

83_398_WEB-Banner_FiAD_564x182px23
Die Fachstelle FiAD

 

Die Fachstelle Frauen in der Armee und Diversity (FiAD) setzt sich für die Diversität und Inklusion in der Schweizer Armee ein. Die Fachstelle unterstützt die Bestrebungen, den Frauenanteil bis 2030 auf 10% zu erhöhen und die Vielfalt zu fördern.

FiAD berät sämtliche Milizangehörige und Mitarbeitende der Gruppe Verteidigung (Berufsmilitär, Angehörige des militärischen Friedensförderungsdienstes, zivile Mitarbeitende) - unabhängig von Geschlecht, Alter, Sprache, Herkunft und Ethnie, Religion und Weltanschauung, Körper und Psyche oder Genderidentität und sexueller Orientierung.

Die Armeeführung toleriert keine Fälle von Diskriminierung, Sexismus, Belästigung oder anderen Formen der Verletzung der menschlichen Würde und will, dass konsequent dagegen vorgegangen und nicht weggeschaut wird. Sie verpflichtet sich zu einer Kultur der Offenheit und der Inklusion innerhalb der Armee.

 

FiAD hat unter anderem den Auftrag,

  • die Strategie und strategiebasierte Massnahmen zur Erhöhung der auftragsorientierten Diversität weiterzuentwickeln,
  • eine Melde- und Beratungsstelle für Angehörige der Milz, für Berufsmilitär und zivile Mitarbeitende und Angehörige des militärischen Friedensförderungsdienstes zu betreiben,
  • Sensibilisierungen und Ausbildungen im Bereich Diversität und Inklusion in der Schweizer Armee durchzuführen,
  • Forschungsarbeit zu leisten und diese für die Ausrichtung und Weiterentwicklung der Strategie und für Ausbildung, Einsätze und Verwaltung nutzbar zu machen.

FiAD bietet Information, Beratung, Begleitung und Vermittlung – bei allgemeinen sowie individuellen, sensiblen Anliegen. FiAD ergänzt das bestehende Beratungs- und Betreuungsangebot der Partnerdienste für Angehörige der Armee.


Allgemeine Information und Auskunft
Fachstelle Frauen in der Armee und Diversity (FiAD)

Eidgenössisches Departement für Verteidigung,
Bevölkerungsschutz und Sport VBS
Schweizer Armee
Kommando Ausbildung
Papiermühlestrasse 14
CH-3003 Bern
Tel.
+41 58 480 50 00

E-Mail