Waffenplatz Moudon

Waffenplatz Moudon

Militärischer Nutzen

Mit dem unterirdischen Militärspital ist die primäre Nutzung des Waffenplatz Moudon den Spitalschulen 41 des Lehrverbands Logistik vorbehalten, welche über folgende Schulen und Kurse verfügen:

  • Spitalrekrutenschule,
  • Unteroffiziersschulen der Logistik,
  • Unteroffiziers- und Offiziersschule für angehende Militärärzte, -zahnärzte und -apotheker,
  • Zentraler Büroordonnanzenkurs des Lehrverband Logistik,
  • Sanitätskurse für den Zivilschutz und die Bundesverwaltung,
  • Rekruten- und Kaderschulen des Rotkreuzdienstes (RKD).


Des Weiteren ist der Waffenplatz regelmässig durch folgende Einheiten belegt:

  • Kompanien der Infanterierekrutenschule 5,
  • Flugplatzsicherungskompanie der Fl VBA 82,
  • Stabskurse der Gebirgsinfanteriebrigade 10,
  • Stabskurse Terretorialregion 1,
  • Stabskurse Infanteriebrigade 2,
  • LUSIA-Kurse,
  • Kurse MILAK und BUSA,
  • Fachdienstkurse für Truppenärzte,
  • Kurse der kantonalen Polizeikorps.

Militärspital

Das unterirdische Militärspital, mittlerweile noch für Ausbildungszwecke genutzt, garantiert eine praxisnahe Ausbildung der Spitalsoldaten.

Ziviler Nutzen

Der Sportplatz und die Mehrzweckhalle wird in erster Linie militärisch, jedoch auch durch verschiedene lokale Sportvereine genutzt.

Militärspital
Militärspital

Ziviler Nutzen
Ziviler Nutzen

Lage und Anfahrt

Schiess- und Übungsgelände Pré de Blonay
.

Ausserhalb des Waffenplatzes, im Vallon de Sottens gelegen, befindet sich das Schiess- und Übungsgelände Pré de Blonay.

Neben den 30m und 25m Schiessständen, findet man hier Theorie- und Ausbildungsgebäude, Übungsgelände sowie einen Hindernisparcours
«Top San».  

Luftbild Pré de Blonay 

Verpflegungszentrum
.

Im Verpflegungszentrum des Waffenplatzes Moudon garantieren wir ganzjährig die Bedarfsverpflegung für besoldete AdA, Berufs- und Zeitmilitär sowie zivile Bundesangestellte.

Das Verpflegungszentrum verfügt über drei ordentliche Speisesäle/Küchen. Den Speisesaal 10 mit einhunderachtzig Plätzen, den Speisesaal 09 für das Berufspersonal und Milizkader und den Speisesaal 08 mit zweihundert Plätzen.  

Uebersichtsplan

Verpflegungszeiten:
0600 - 0700  Früstück
1145 - 1245  Mittagessen
1745 - 1845  Nachtessen


Verpflegungsbestellungen
Als extern-stationierte Einheit oder für ihre temporäre Stationierung auf dem Waffenplatz Moudon können Sie mittels folgendem Formular Ihre Bestellung tätigen. Die Bestellung senden Sie im Minimum 3 Arbeitstage vor der ersten Mahlzeit per Email oder per Fax an den Leiter Verpflegungszentrum, Herrn Michel Iff.  

Bezahlung für Bundesangestellte
An der Kasse des Kiosks können Sie entsprechend Gutscheine für das Frühstück (CHF 7.-), das Mittags- und Nachtessen (je CHF 10.-) kaufen. Bundesangestellte, Berufs- und Zeitmilitär verpflegen in der Regel im Speisesaal 09.  

Übersicht über den Waffenplatz
.

Kontakte für dienstliche Einheiten 

Postadresse
Kdo Wpl Moudon
Kaserne
1510 Moudon 

 


Kontaktperson für externe Truppen
Führungsgehilfe des Kommandanten
Tel. +41 58 466 03 00 

Koordinaten
Caserne et place d’armes
Chemin de Valacrêt
1510 Moudon
2‘550‘204, 1‘167‘162 

 

Waffenplatzverwaltung
Chef Infrastruktur
Tel. +41 58 466 02 11 

Gebäudeübersicht

Gebäude 01-06 Truppenunterküfte
Gebäude 08-10 Speisesäle
Gebäude 11 Offiziersmesse, Kiosk
Gebäude 12 Verwaltung, Feldpost
Gebäude 13 Kommando
Gebäude 14 Theoriegebäude
Gebäude 15 Heizung
Gebäude 16 Transportzentrale / Mat Mag
Gebäude 17 Ausbildungshalle
Gebäude 18 Garagen
Gebäude 20 BEBECO-Tankstelle
Gebäude 21 Mehrzweckhalle
Gebäudeübersicht


Kdo Spit S 41 Kaserne
CH-1510 Moudon
Tel.
+41 58 466 03 00
Fax
+41 58 466 03 08


Kontakt drucken

Kdo Spit S 41

Kaserne
CH-1510 Moudon

Karte ansehen