print preview

Zurück zur Übersicht Startseite


Krisenbewältigung – wie gut war und ist die Schweiz auf Krisen vorbereitet?

Wie gut war und ist die Schweiz auf Krisen vorbereitet? Hans-Jürg Käser skizziert und analysiert die Entwicklung der Sicherheitsübungen aus gesamtstaatlicher Ebne seit dem Ende des Kalten Kriegs. Er moniert insbesondere, dass es noch immer keine strategische und integrale Lagedarstellung gibt und fordert einen departementsübergreifenden Krisenstab sowie eine bessere Krisenkommunikation. Der Artikel ist eine leicht überarbeitete Fassung des Keynote-Referats, das der Autor an einer Veranstaltung des Forums Sicherheit Schweiz (FSS) gehalten hat.

01.06.2022 | Hans-Jürg Käser

1444767_EL8B9920
stratos-2

  • Artikel lesen
    Krisenbewältigung – wie gut war und ist die Schweiz auf Krisen vorbereitet?
    PDF, 4 Seiten, 206 KB

Redaktionsnotiz

stratos ist die militärwissenschaftliche Zeitschrift der Armee. Sie richtet sich an ein Fachpublikum und an eine interessierte Öffentlichkeit und will relevante Themen zu Armee, Verteidigung, Sicherheit und Sicherheitspolitik zur Diskussion bringen. Sie erscheint zweimal jährlich in gedruckter Form und be steht daneben als digitale Plattform, auf welcher laufend neue Beiträge publiziert werden

www.armee.ch/stratos

Zurück zur Übersicht Startseite