print preview

Zurück zur Übersicht Startseite


Sanremo 2022 - «Competition on International Humanitarian Law (IHL) for Military Academies»

Unter Leitung von Oberst Markus Zimmermann (GS-VBS) durfte ein Team von 3 Berufsoffiziersanwärtern des Bachelorlehrgangs 2020 der MILAK an der jährlich stattfindenden «Competition on International Humanitarian Law (IHL) for Military Academies» teilnehmen.

01.04.2022 | MILAK

Spirit of Sanremo 2
von links: Oblt Kavlak, I ten Trombini, Hptm Schlegel und Delegationsleiter Oberst Zimmermann

Hptm Florian Schlegel, Oblt Kai Tamer Kavlak und I ten Alessandro Trombini vertraten dabei die Schweizer Armee in Sanremo (ITA). Vom 21. – 25. März 2022 massen sich Kadetten aus der ganzen Welt im Bereich der Anwendung des Kriegsvölkerrechts. Die Teilnehmenden organisierten sich dabei in international gemischten Teams. Neben den von einer Jury bewerteten Leistungen wird jeweils ein weiterer Preis verliehen, derjenige des «Spirit of Sanremo», welcher von den Kadetten selber auserkoren wird. Am Freitagmorgen wurde mittels Urnengang allen Kadetten die Möglichkeit gegeben, eine Einzelperson oder ein Team für den Preis zu nominieren. Dabei hat unsere Schweizer Delegation diesen Preis «Spirit of Sanremo» gewonnen. Unseren 3 jungen Berufsoffiziersanwärtern sei dazu für diese tolle Leistung und die gelebte internationale Integrationsfähigkeit herzlich gratuliert. Das Bild zeigt unser Team bei der Preisübergabe.


Zurück zur Übersicht Startseite