print preview Zurück zur Übersicht Startseite

Elf Sportsoldaten an den Rad-Strassen-Weltmeisterschaften in Belgien

An den UCI-Strassen-Weltmeisterschafften vom 19. Bis 26. September in der belgischen Region Flandern stehen im 27-köpfigen Aufgebot von Swiss Cycling nicht weniger als 11 Sportsoldaten, darunter zwei Frauen.

15.09.2021 | Roxane Héritier, Komp Zen Sport A

241793611_253499146776053_3304434268034524914_n

In der Elite-Kategorie im Strassenrennen der Frauen sind dies Sina Frei und Nicole Koller; in der gleichen Disziplin bei den Männern: Stefan Bissegger, Silvan Dillier, Marc Hirschi und Michael Schär
Im Strassenrennen sowie auch im Zeitfahren dabei sind der aktuelle Europameister Stefan Küng sowie Stefan Bissegger.

In der U23-Kategorie bei den Männern startet Alexandre Balmer in beiden Disziplinen. Für das Strassenrennen sind Mauro Schmid und beim Zeitfahren Valère Thiébaud am Start.

Wir wünschen unseren Sportsoldatinnen und Sportsoldaten viel Erfolg bei dieser WM und drücken die Daumen

Hop Schwiz!

UCI WM Flandern