print preview Zurück zur Übersicht Startseite

SACT unterstützt Truppenküche

Das Swiss Armed Forces Culinary Team (SACT) ist vor allem bekannt durch die internationalen und nationalen Erfolge, die es im Bereich der Systemgastronomie errungen hat. Das Team ist aber viel mehr als nur das Aushängeschild der Armeeküche; wenn Kompanien im Bereich der Küchenfunktionäre unterbesetzt sind, können die Mitglieder des SACT unterstützen und so ihr Wissen und ihre Fähigkeiten der Truppe zur Verfügung stellen.

26.05.2021 | Kommunikation Ausb Zen Vpf

SACT-Mitglied Soldat Wohler (rechts) mit Hptm Tomasevic und Kü C  Wattinger.
SACT-Mitglied Soldat Wohler (rechts) mit Hptm Tomasevic und Kü C Wattinger.

So ist momentan ein Truppenkoch des SACT im Einsatz als Gast WK-Dienstleister in Worb bei der Sanitätskompanie 8. In der Küche versuchen sie nicht nur gut, gesund und genügend zu kochen, sondern den Angehörigen der Armee (AdA) ein kulinarisches Erlebnis zu ermöglichen. Natürlich ist dies mit einem Budget von nur CHF 8.75 pro Person nicht immer ganz einfach, aber mit einer engagierten Küchenmannschaft ist sehr viel möglich. Angeführt durch den Küchenchef, Wachtmeister Lukas Wattinger, und den Truppenköchen, Soldat Marco Hufschmid und Soldat Roman Wohler (SACT-Mitglied), hat die Küchenmannschaft während den vergangenen Tagen die AdA’s kulinarisch verwöhnt. Da die Vorgesetzten dem Küchenteam einen grossen Spielraum einräumten, konnten sie von amerikanischen Hamburgern, über Geschnetzeltes Zürcher Art bis zu einem Tomatenrisotto wie aus der Toskana, an der Fassstrasse anbieten. So verspüren ihre Kameraden auch während dem Dienst unter Coronabedingungen fast schon eine Art kulinarisches Feriengefühl. Dies erleichtert nicht nur ihren Militäralltag, sondern bereitet auch der Küchenmannschaft eine Freude. So hätten noch nie Reste von den Tellern gekratzt oder entsorgt werden müssen.
 

Der Dienst und die kompetente Unterstützung wird von allen geschätzt. Der Einzige, der in der Küche eine helfende Hand bieten darf, sei der Kompaniekommandant, Hptm Lazar Tomasevic – aber nur auf seinen eigenen Wunsch.

Soldat Roman Wohler freut sich nun auf die verbleibenden Tage in der Küche bei der Sanitätskompanie 8, aber auch auf die nächsten Einsätze mit der Kochnationalmannschaft der Schweizer Armee.