print preview Zurück zur Übersicht Startseite

Markanter Rückgang der Waffenverluste

Die Waffenverluste haben in der Schweiz gegenüber dem Vorjahr um 30 Prozent abgenommen. Waren 2019 noch 102 Waffen verloren gegangen, so sind 2020 noch 70 Waffen verlustig. Das ist erfreulich, auch wenn jede verloren gegangene Waffe eine zu viel ist. Sie können an jeder Retablierungsstelle der Armee und an den meisten Kantonspolizeiposten abgegeben werden. Dies geschieht unkompliziert und gratis.

21.01.2021 | Kommunikation Verteidigung, Christoph R. Schelhammer

Sturmgewehr 90.
Das 5,6 mm Sturmgewehr 90 der Schweizer Armee ist eine der am häufigsten verloren gegangenen Waffen der letzten Jahre.

Im vergangenen Jahr sind 70 Armeewaffen verloren gegangen. 2019 waren es noch 102, im Jahr 2018 sogar 107. Damit ist der Verluststand erfreulicherweise auf das Niveau von 2013 zurückgekehrt. Mehrheitlich handelte es sich bei den verlustig gegangenen Waffen um das Sturmgewehr 90. Wiedergefunden wurden letztes Jahr überdies 22 Waffen, die meisten davon ebenfalls Sturmgewehre (17; siehe Tabelle).

Konsequente Sensibilisierung

Ob der Rückgang abhanden gekommener Waffen mit der Coronapandemie zusammenhängt, weil z.B. weniger Wiederholungskurse durchgeführt worden sind, oder dies mit der fortgeschrittenen Sensibilisierung der Armeeangehörigen zu tun hat, lässt sich aus den derzeit vorliegenden Fakten nicht ersehen. Viel wichtiger ist es der Armee aber, ungeachtet der Pandemie konsequent an der Sensibilisierung im Umgang mit Waffen festzuhalten. Die Truppenkommandanten in den militärischen Schulen und Kursen (WK) sind auch weiterhin dazu angehalten, das Thema «Waffenverlust verhindern» zu behandeln beziehungsweise die Truppe hierfür entsprechend zu sensibilisieren.

Unkomplizierte Abgabe

Die meisten Waffen werden durch die kantonalen Polizeikorps an die Logistikbasis der Armee (LBA) retourniert. Dann nämlich, wenn Bürgerinnen und Bürger bei der Polizei verwaiste Waffen abgegeben, die aus einem Nachlass stammen und die sie zum Beispiel auf dem Dachboden gefunden haben. Die Abgabe geschieht unkompliziert und gratis.

Die Armee tut alles dafür, die Waffenverluste weiter zu minimieren. Für mehr Sicherheit in der Schweiz.

Jahresstatistik 2009 – 2020

Jahresstatistik-2009-2020_d
(Download Excel)


Übersicht Waffenverluste 2020 – nach Waffentyp

Übersicht Waffenverluste 2020 – nach Waffentyp
Waffentyp Anzahl Bemerkung

Stgw 90

57

 

Pist 75

12

 

Pist 12/15

1

 

Total

70

 

Übersicht Waffenverluste 2020 – nach Verlustart

Übersicht Waffenverluste 2020 – nach Verlustart

Verlustart

Anzahl

Bemerkung

Diebstahl

54

 

Unbekannt

15

Nach Umzug nicht mehr auffindbar etc.

Zerstört

1

Verbrannt

Total

70

 


Übersicht gefundene Waffen 2020 – nach Waffentyp

Übersicht gefundene Waffen 2020 – nach Waffentyp

Waffentyp

Anzahl

Bemerkung

Stgw 90

17

 

Stgw 57

1

 

Pist 75

3

 

Pist 49

1

 

Total

22