print preview Zurück zur Übersicht Startseite

Zukunftstag 2020 abgesagt

Aufgrund der aktuellen Situation musste der Nationale Zukunftstag dieses Jahr abgesagt werden. Entsprechend führt auch die Gruppe Verteidigung an diesem Tag kein Rahmenprogramm durch. Interessierte junge Leute finden jedoch auf unseren Onlineplattformen weiterhin wertvolle Informationen zu den Berufen und Tätigkeiten der Schweizer Armee. Der nächste Zukunftstag findet am 11. November 2021 statt.

11.11.2020 | Kommunikation Verteidigung, Ruth van der Zypen

Zukunftstag_Aussenaufnahme
Zukunftstag im Zentrum Elektronische Medien, Logistikbasis der Armee: Realisator Christian Dietiker macht einen kompletten Filmdreh mit den jungen Besuchern. (Foto: VBS/DDPS, Valentina Rajic)

Der Organisator des Nationalen Zukunftstag musste aufgrund der gegenwärtig akuten Situation, die durch die zweite Coronapandemiewelle ausgelöst wurde, alle Veranstaltungen absagen.Die Geschäftsstelle Nationaler Zukunftstag empfiehlt auf ihrer Webseite diverse Projektideen: «Als Alternative können Lehrpersonen am 12. November 2020 schulinterne Projekte zur offenen Berufswahl durchführen (Projektideen)».

Armeematerial berühren und austesten

An den letzten Zukunftstagen innerhalb der Gruppe Verteidigung, wie etwa im Kommando Operationen, konnten Kinder an verschiedenen Standorten zusätzlich zum individuellen Besuch am Arbeitsplatz von Eltern oder Verwandten das Rahmenprogramm besuchen (Zukunftstag Kdo Op 2019). «Wir organisieren jeweils verschiedene Posten, an denen sie alles berühren und vieles ausprobieren dürfen», so Marc Berchtold vom Personaldienst des Kommandos Operationen, der am Standort Bern für den Zukunftstag verantwortlich ist. Besonders geschätzt worden sei letztes Jahr etwa die Spritztour im Piranha oder der Besuch bei der Militärpolizei, berichtet Berchtold.

Arbeiten am Filmset, im Fotostudio und in der Virtual Reality

Im Zentrum Elektronische Medien innerhalb der Logistikbasis der Armee ist Valentina Rajic, Projektleiterin Interaktive Medien, die «Tätschmeisterin» des Zukunftstags. «Wir arbeiten morgens am Filmset und erstellen im Tonstudio und am Schnittpult eigene Multimediaprodukte. Am Nachmittag sind die jungen Leute dann im Fotostudio, kreieren ein grafisches Design und widmen sich am Schluss dem Thema Virtual Reality sowie dem Lernen der Zukunft.»

Nächstes Mal im November 2021

Der Zukunftstag ist ein einzigartiger Tag für junge Menschen. Er wird nächstes Jahr am 11. November wieder durchgeführt. Bis dahin können sich Interessierte auf den Internetplattformen der Armee oder in den sozialen Medien unter @armee.ch.

Trägerschaft und Geschäftsstelle Nationaler Zukunftstag

Medienmitteilung und Informationen

Fotos