print preview Zurück zur Übersicht Startseite

Das Milizprinzip hat sich bewährt – Herzlichen Dank für Ihren Beitrag am Erfolg

An die Arbeitgeber der Armeeangehörigen im Assistenzdienst "CORONA 20" zugunsten der zivilen Behörden.

10.06.2020 | Kommunikation Verteidigung

CdA_Suessli_Thomas_Fahne
Chef der Armee, Korpskommandant Thomas Süssli

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich danke Ihnen herzlich für Ihre Beiträge zur Bewältigung der ausserordentlichen Lage im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Sie und Ihr Unternehmen schultern finanzielle, organisatorische und personelle Lasten, seit der Bundesrat am 16. März 2020 die Teilmobilmachung der Armee angeordnet hat. Sie haben damit den Einsatz unserer Milizarmee zu Gunsten der Schweizer Bevölkerung möglich gemacht.

Der Bund trägt ebenfalls einen Teil der Last. Er übernimmt die Differenz zwischen der Entschädigung aus der Erwerbsersatzordnung (EO) und dem vollen Erwerb bei Arbeitnehmern sowie selbständig Erwerbenden. Diese Regelung gilt für die Diensttage, welche die Armeeangehörigen über den Ausbildungsdienst hinaus leisten, der für das laufende Jahr vorgesehen war, und gilt rückwirkend ab dem 6. März 2020.

Die Armee hat ab Mitte März massgeschneidert Truppen aufgeboten und damit aus dem Stand Leistungen zugunsten des Gesundheitswesens, der Grenzwache und der kantonalen Polizeikorps erbracht; umgehend nach Erfüllung der Gesuche der Kantone konnten bereits ab Mitte April laufend wieder Teile des Sanitätspersonals aus dem Assistenzdienst entlassen werden, womit sie der Wirtschaft wieder zur Verfügung standen. Per Ende Mai 2020 konnte mit allen Kantonen die Einstellung der Unterstützung des Gesundheitswesens durch die Armee vereinbart werden; insgesamt stehen somit noch knapp über 1'000 Angehörige der Armee für den Schutz der Grenze zu Frankreich im Assistenzdienst.

Bei offenen Fragen oder Unklarheiten im Zusammenhang mit dem Assistenzdienst der Armee respektive der Dienstleistung Ihrer Mitarbeitenden möchte ich Sie bitten, sich über folgende Mailadresse an uns zu wenden: eco@vtg.admin.ch.

Es bleibt mir, Ihnen an dieser Stelle noch einmal für Ihre Beiträge und Ihre Unterstützung zur Bewältigung dieser ausserordentlichen Lage zu danken. Unser Milizprinzip ist dabei ein wichtiger Erfolgsfaktor – und Sie als Arbeitgeber sind ein entscheidender Teil davon.

Freundliche Grüsse

CHEF DER ARMEE
Korpskommandant Thomas Süssli

News


Dokumente

  • Schutzkonzept Kommando Ausbildung
    Alle in diesem Schutzkonzept erwähnten Punkte stützen sich auf gültige Befehle des Oberfeldarztes sowie entsprechende Arbeitshilfen und Merkblätter und auf die Empfehlungen zu Verhaltens- und Hygienemassnahmen des BAG ab.
    07.07.2020 | PDF, 16 Seite[n], 136 KB