print preview

Zurück zur Übersicht Startseite


Die Kader des Geb Inf Bat 29 bereiten den WK22 vor

Nach dem letzjährigen Besuch im Tessin leistet das Innerschweizer Gebirgsinfanteriebataillon 29 (Geb Inf Bat 29) wieder einen Dienst in der Deutschschweiz. Am Montag, 29. August 2022 startete das Kader in den diesjährigen Wiederholungskurs. Dabei steht das Gefecht im urbanen Gelände im Zentrum.

02.09.2022 | Gebirgsinfanteriebataillon 29, Lt Benjamin Rachad

DSCF2053_low

 

Für die Kader des Geb Inf Bat 29 brach der wichtigste Tag des militärischen Jahres am 29. August 22 an: Der KVK zur diesjährigen Dienstleistung stand auf dem Programm. Die Kader um den frisch gekürten Bataillonskommandanten Oberstlt i Gst Patrick Hofstetter traten ihren Dienst bei hervorragendem Wetter in der schönen Ostschweiz an. Mit geballter Kraft haben die Kader und Soldaten bereits in den ersten Stunden logistische Herkulesaufgaben gemeistert und die gesamte Infrastruktur, alle Fahrzeuge sowie sämtliches Material für die kommenden Wochen gefasst. Nach der mitreissenden und anfeuernden Korpsvisite des Bat Kdt starteten die Kader des Innerschweizer Verbands die Auffrischung und Erweiterung in der Häuser- und Ortskampf-Ausbildung. 

Höhepunkt der Kaderausbildung im Kadervorkurs war die Übung "GERONIMO". Alle Kader vom Bataillonsstab bis zu den Unteroffizieren trainierten im Häuser- und Ortskampf auf Gegenseitigkeit. So sind unsere Offiziere sowie Unteroffiziere bestens auf das Einrücken der Truppe am kommenden Montag sowie die Weiterausbildung unseres Bataillons vorbereitet. Der KVK nahm vorweg, dass dem Bataillon eine der modernsten Simulationsanlagen Europas zur Verfügung stehen wird. Umfangreiche Aus- und Weiterbildungen sind erforderlich, um die hoch gesteckten Ziele der Truppe erreichen zu können. 

Mit gründlichen Vorbereitungen, unbändigem Willen und infanteristischem Korpsgeist startet der Wiederholungskurs des Gebirgsinfanteriebataillon 29 am kommenden Montag. Wir freuen uns auf drei schweisstreibende und zusammenschweissende Wochen im Dienst.


Zurück zur Übersicht Startseite