200 Jahre Waffenplatz Thun

Am Samstag, 17. August feiert der älteste eidgenössischer Waffenplatz der Schweiz seinen 200. Geburtstag. Unter dem Motto «Gestern – Heute – Dynamisch» präsentiert der Waffenplatz die Nutzung des Waffenplatzes quer durch die Geschichte. Im Kasernenareal, Polygon und auf der Allmend. Weitere Informationen folgen.

Kaserne Thun um_1870 01

Von Samstag, 17. August 2019, 09:00
Bis Samstag, 17. August 2019, 17:00

Thun (BE)
Besuch, Treffen


Waffenplatz Thun

200 Jahre Waffenplatz Thun

Im Rahmen der 200 Jahre Feier öffnet der Waffenplatz Thun am 17.08.2019 seine Tore. Der Ausstellungs- und Demonstrationsteil des Hauptanlasses wird unter dem Motto «Gestern – Heute – Dynamisch» die verschiedenen ehemaligen und aktuellen Nutzer des Waffenplatzes präsentieren und auch der historischen und baulichen Entwicklung des Standortes Thun gerecht werden.

Vorgelagert sind im Mai/Juni Referate und Führungen zur Kanderkorrektur, der Landschaftsentwicklung und dem Naturpark «Thuner Allmend» eingeplant.

Führungen auf der Allmend zum Thema «Natur – Landschaft – Armee»

Der Naturpark «Allmend»: Fauna und Flora auf dem ältesten eidgenössischen Waffenplatz der Schweiz.

  • Sa, 18.05.2019, 09.00–10.30 Uhr, Treffpunkt: Parkplatz Zelgli (FC Allmendingen)
  • Sa, 01.06.2019, 09.00–10.30 Uhr, Treffpunkt: Parkplatz Zelgli (FC Allmendingen)


Bemerkung: Die Gruppengrösse ist auf jeweils 40 Teilnehmende beschränkt. Anmeldung: Waffenplatz Thun, Telefon: +41 58 468 31 93, wplthumaz.info@vtg.admin.ch.


Der Kanderdurchstich und die Entstehung der Grossen Allmend, Referat von Divisionär a D Fred Heer

  • Di, 28.05.2019, 1930, Lehrgebäude (Einweisung über Tor 9, Soldatenstube, Militärstrasse)
  • Mi, 05.06.2019, 1930, Lehrgebäude (Einweisung über Tor 9, Soldatenstube, Militärstrasse)


Kommando Waffenplatz Thun/MAZ
Kaserne
CH-3609 Thun

E-Mail


Kontakt drucken