Aérospatiale AS 332M1 Super Puma (TH06)

Aérospatiale AS 332M1 Super Puma (TH06)
Groupe
Aéronefs
Classe
Hélicoptères
Lieu de l'engagement
Air

Hersteller: Aérospatiale Marignane, France (ab 1992 Eurocopter, seit 01.01.2014 Airbus Helicopters)
Baujahre: 1987 / 1989
Verwendungszweck: Transport, Rettung, Katastrophenhilfe
Besatzung: 2 Piloten
Transportkapazität / Nutzlast: 18 Passagiere oder max. 4 t Zuladung oder Aussenlast
Im Einsatz seit: 1987
Anzahl Helikopter: 15
Anzahl Helikopter noch im Einsatz: 15

Registrationen: T-311 bis T-325

Als Truppentransporter kann der TH06 zwei Piloten und achtzehn voll ausgerüstete Soldaten befördern. Umgerüstet als Ambulanzhelikopter finden sechs Verwundete auf Bahren Platz.

Technische Daten   
Max. Geschwindigkeit (VNE): 278 km/h (150 kts)
Max. Steigleistung: 8 m/s
Max. Einsatzhöhe: 5600 m/M
Flugdauer: 3 Stunden 20 Minuten
Reichweite: ca. 800 km
Durch den Einbau von Zusatztanks kann die Reichweite verdoppelt werden. Dies geht allerdings auf Kosten der Transportkapazität und des Volumens
Bauart: Leichtgepanzertes Cockpit, stahlrohrverstärkte Gerüstekonstruktion, Verschalung in Leichtmetall- und Gemischtbauweise
Länge: 18.7 m (Rotorblatt nach vorn)
Höhe: 4.87 m
Breite: 3.36 m (Rotor gefaltet)
Rüstgewicht: 5000 kg
Zuladung: 4000 kg
Max. Abfluggewicht: 9000 kg
Triebwerke: 2 Turboméca Makila 1A1 (Ets Turboméca SA, Bordes, France)
  Typ: Turbo-Triebwerk mit 2370 kW
  Max. Dauerleistung: 2 x 1185 kW
  Max. Startleistung: 2 x 1357 kW
Hauptrotor: Anzahl Blätter: 4
  Durchmesser: 15.58 m
Ausrüstung: Blindflugausrüstung, Skis, Sanitätsbahren, Lastenschloss, Rettungswinde, Kabelschere