print preview Zurück zur Übersicht Armeelogistikcenter Othmarsingen

Fahnenabgabe Rettungskompanie 75-2/17

«Grüeni Wälder, dunkli Schatte, hindedra der Firneschnee» dies die ersten Liedzeilen des Jodelliedes «Bärnbiet». Genau diese Passage bezeichnete die Stimmung bei strahlendem Wetter auf der Lüderenalp ob Wasen im Emmental bei der Fahnenabgabe am 01. November 2017.

09.11.2017 | Kdo Rttg UOS/RS75

Gestartet ist die Rettungsrekrutenschule am 25. Juni 2017, um nach 13 Wochen Grund- und Fachausbildung in die 5-wöchige Verbandsausbildung und Durchhalteübung überzugehen. Dazu gehört auch, dass sich die Schule zu einem Rettungsbataillon formiert, das Feldzeichen übernimmt und dieses im Anschluss wieder abgibt.

Als Höhepunkt erhielt der Bataillonskommandant, Oberstlt Jonas Ueltschi als Urberner die Liedzeilen des «Bärnbiet»-Lied durch den Armeeseelsorger Hptm John Weber vorgesungen. Dies als Dank für die tolle Zusammenarbeit, sein Herzblut und als Verabschiedung bevor Oberstlt Ueltschi in ein anderes Kommando wechseln wird.

Wir wünschen allen Ausgetretenen einen guten Start in das zivile Leben und den Durchdienersoldaten ein gutes Gelingen für ihren weiteren Militärdienst.